• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball: TuS Jaderberg bei vielen Trainern der Titelfavorit

10.08.2018

Friesland Die Saison in der Fußball-Kreisklasse Nord startet an diesem Freitag mit zwei Spielen. Während der TuS Sillenstede den Top-Titelkandidaten TuS Jaderberg empfängt (19.30 Uhr), gastiert die SG Dangastermoor/Obenstrohe III um 20 Uhr beim VfL Wilhelmshaven (20 Uhr). Die Partie Heidmühler FC II gegen TuS Varel wurde abgesetzt.

Die Fans dürfen sich in der kommenden Spielzeit auf viele, viele Derbys freuen. So erwartet Fusionsliga-Absteiger SV Gödens an diesem Sonntag (11 Uhr) Aufsteiger FC Zetel. Beide Mannschaften gehören zum erweiterten Favoritenkreis. FC-Trainer Thomas Hasler hat zwar als Saisonziel einen gesicherten Mittelfeldplatz ausgerufen, doch scheint sein Team durchaus für die eine oder andere Überraschung gut zu sein. So unterlag der FC im Bezirkspokal Landesliga-Absteiger Heidmühler FC erst im Elfmeterschießen.

Einen einstelligen Tabellenplatz peilt Gödens mit seinem 28er-Kader an. Trainer Dieter Neumann dürfte damit keine personellen Engpässe wie sein Vorgänger Hans-Hermann Mindermann haben. Wo Mitabsteiger BV Bockhorn letztlich am Saisonende landet, kann BVB-Trainer Simon Theilmann schwer beurteilen. „Ich kann die Liga schwer einschätzen. Jedenfalls sind wir personell breiter aufgestellt als letzte Saison“, so der BVB-Coach. Im oberen Tabellenbereich dürfte auch Fusionsliga-Absteiger TuS Büppel zu erwarten sein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Nordwest-Kurve" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die SG Dangastermoor I/Obenstrohe III und Nordsee Hooksiel scheinen wie der TuS Varel noch Wundertüten zu sein. Bei den Varelern stehen neun Abgängen insgesamt 14 Neuzugänge gegenüber. „Saisonziel ist ein Platz im oberen Mittelfeld“, sagt TuS-Trainer Gerd Kozlowski. Nichtabstieg lautet hingegen die Parole des TuS Sillenstede.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.