• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Handball: A-Jungen von Jever/Schortens starten mit Kantersieg

20.09.2018

Friesland Frieslands Nachwuchs-Handballer waren wieder in der Oberliga-Vorrunde und Landesliga unterwegs.

Oberliga-Vorrunde

A-Jungen: HG Jever/Schortens - TV Schiffdorf 26:15 (14:8). Auftakt nach Maß für das Team von HG-Coach Sebastian Pudelko: Vor heimischer Kulisse starteten die Jeverländer um den treffsicheren Fynn Janßen (9) mit einem ungefährdeten Start-Ziel-Sieg in die neue Punktspiel-Saison. Zu keinem Zeitpunkt gerieten die Gastgeber in Rückstand und setzten sich schon vor dem Seitenwechsel über 4:2 (12. Minute) und 9:3 (16.) komfortabel ab. Auch nach Wiederbeginn ließen sie in ihrem Angriffselan nicht nach und sorgten spätestens beim 22:9 (45.) für die endgültige Vorentscheidung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

HG Jever/Schortens: Meinen - Verbücheln, F. Janßen 9, Beck 4, Feldmann 1, K. Janßen 4, Meyer, Höfer 1, Wilke 1, Bayer, Redler 6/3, Schopp.

C-Mädchen: HG Jever/Schortens - HSG Vegesack/Hammersbeck 27:23 (11:12). Im dritten Anlauf hat es für die Spielerinnen um das HG-Trainer-Duo Imke und Monika Beewen zum ersten Saisonsieg gereicht. Dabei waren die Gastgeberinnen vor der Pause meist einem Rückstand hinterhergerannt (7:10/20.). Die erste Führung resultierte aus der 28. Minute (15:14), ehe die Gäste das Blatt noch mal kurz wendeten (17:19/ 37.). Doch das HG-Team schlug prompt wieder zurück und setzte sich auf 23:20 (46.) ab – die Vorentscheidung.

HG Jever/Schortens: Tjarks - Horn 1, Pook 1, L. Macleane 1, F. Macleane 2, Swoch 1, Fouani 10/5, Horn 6, Neumann 1, Gallas, Janzen 4, Böttcher, Lakowski.

TSV Altenwalde - JHSG Varel 28:16 (17:7). Auch die insgesamt zwölf Treffer von Johanne Hobbensiefken (7/1) und Lioba Dallaserra (5) konnten die dritte hohe Niederlage im dritten Spiel für das junge Vareler Team des Trainerduos Petra Marschner/Klaus Koring nicht verhindern. Schon zur Pause waren die Kräfteverhältnisse klar geklärt.

JHSG Varel: Ohlenbusch - Klieve 1, Junker, Baumgarten, Heyen, Dallaserra 5, Rabold, Ahmadi 1/1, Hobbensiefken 7/1, Koring, Fröllje, Huhne, Wieghaus 2, Markgraf.

Landesliga

A-Jungen: JMSG Südfriesland - SFN Vechta 32:25 (15:12). „Es war ein hartes Stück Arbeit gegen einen aufopferungsvoll kämpfenden Gegner, aber im Gegensatz zu letzter Woche haben die Jungs den Kampf angenommen und dagegengehalten“, bilanzierte das JMSG-Trainerduo Dennis Niehaus/Martin Gründler. Gegen die nur mit acht Spielern angereisten Gäste hatten sich die ebenfalls ersatzgeschwächten Gastgeber vor allem in den ersten 30 Minuten schwer getan. Erst nach Wiederbeginn steigerte sich die JMSG und zog – angeführt von Felix Dick (12/3) – über 18:14 (36.) und 23:18 (48.) auf 29:23 (58.) davon.

JMSG Südfriesland: Standke, Eggers - Oltmanns 2, Peters 1, Schwarz 1, Meier, Dick 12/3, Ahlhorn, Alsleben 4, Fegter 7, Fahlbusch, Brüning, Engel 5.

B-Jungen: TSV Bremervörde - HG Jever/Schortens 29:29 (15:18). Erst mit dem letzten Treffer vor der Pause konnte sich das HG-Team von Trainer Stephan Arends erstmals auf drei Treffer absetzen. Diese Führung hielt bis zur 47. Minute, ehe die Gastgeber erstmals wieder ausglichen – 28:28. Nach dem 29:28 durch Jan Bennet Behrends kassierte Janis Höfer 20 Sekunden vor dem Abpfiff die Rote Karte. Den anschließenden Siebenmeter nutzte Bremervörde zum Ausgleich.

HG Jever/Schortens: Harms - Fangmann 7/1, Schouten 2, Behrends 8, Ewald 1, Wallenhorst 1, Rocker 1, Reuß 1, Höfer, Giljan 8.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.