• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Endspiel um Meisterschaft

27.04.2018

Friesland Schon in der vergangenen Saison waren die Handballer der HSG Neuenburg/Bockhorn in der Regionsoberliga ganz nah dran am erhofften Aufstieg in die Landesklasse, wurden auf der Zielgerade der Spielzeit 2016/ 2017 sowie in der anschließenden Relegation aber noch abgefangen. An diesem Sonnabend kommt es nun vor heimischer Kulisse zum großen Showdown um den Meistertitel und den damit verbundenen direkten Aufstieg.

HSG Neuenburg/Bockhorn - TuS Holthusen (Sonnabend, 19 Uhr, Großraumsporthalle Zetel). Im Gipfeltreffen mit dem ärgsten Verfolger aus Ostfriesland (27:7 Punkte) würden den Neuenburgern (28:6) um Jochen Silk bereits ein Remis zum Meisterstück reichen. Die Holthuser, die das Hinspiel mit 33:30 gewannen, müssen indes zwingend gewinnen, um doch noch den Titel bejubeln zu können. Derweil vertrauen die HSG-Akteure auch auf ihre Heimstärke, denn seit März 2016 hat die Mannschaft von Trainer Bernd Frosch in den heimischen Hallen keinen einzigen Punkt mehr abgeben müssen. „Wir hoffen, zu diesem Spitzenspiel viele Zuschauer begrüßen zu können, damit im Anschluss gemeinsam die Meisterschaft gefeiert werden kann“, sagt HSG-Torwart Florian Prill.

SG Moorsum - SG Obenstrohe/Dangastermoor (Sonntag, 16 Uhr, Sporthalle Deepsdamer Weg). Durch die erste Heimniederlage überhaupt seit Gründung der SG Obenstrohe/Dangastermoor vor mehr als zwei Jahren hat das Team um Spielertrainer Fred Richter am vergangenen Wochenende seine Titelchancen verspielt. Durch einen Erfolg beim Tabellensiebten in Sillenstede wollen die Obenstroher zumindest den dritten Platz verteidigen.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.