• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

JMSG Südfriesland stoppt Negativlauf

21.03.2019

Friesland Auf der Zielgerade der Handball-Saison waren wieder diverse friesische Nachwuchsteams auf Landesebene in Aktion.

Verbandsliga

A-Jungen: TvdH Oldenburg - HG Jever/Schortens 29:21 (15:9). Auf gerade einmal neun Spieler konnte HG-Trainer Sebastian Pudelko in dieser Partie zurückgreifen. Schon zur Pause hatte die hohe Auswärtsniederlage Konturen angenommen, denn nach der 3:1 -Führung der Gäste (5. Minute) übernahmen die Oldenburger über Zwischenstände von 5:3 (11.), 6:5 (13.), 10:6 (21.) und 14:8 (25.) das Kommando. Für eine Wende reichte nach dem Seitenwechsel die Kraft nicht mehr.

A-Jungen: HSG Schwanewede/Neuenkirchen - JMSG Südfriesland 41:42 (22:19). Im vorletzten Saisonspiel hat das Team des JMSG-Trainerduos Dennis Niehaus und Martin Gründler die Serie von fünf Niederlagen in Folge stoppen können. Allerdings mussten sich die Friesländer im Kellerduell beim Schlusslicht mächtig strecken, ehe der fünfte Saisonsieg in trockene Tücher gewickelt war. Beim „Tag des offenen Tores“ waren die Gäste lange einem Rückstand hinterhergerannt, ehe sie fünf Minuten vor dem Abpfiff erstmals mit zwei Toren führten (40:38). Doch mit drei Treffern in Folge stellte Schwanewede auf 41:40 (58.). Dann behielt auf JMSG-Seite beim Torwurf zunächst Theis Cölsmann die Nerven und zwei Sekunden vor Schluss Malte Fegter mit dem umjubelten Siegtreffer.

B-Jungen: HG Jever/Schortens - VfL Fredenbeck II 24:27 (11:11). Im Duell der Nachbarn im Tabellenmittelfeld konnten die Jeverländer ihren Heimvorteil nicht nutzen. Die Arends-Schützlinge waren nach der 20:18-Führung (41.), die der treffsichere Jan Bennet Behrends (14/3) erzielt hatte, in Bedrängnis geraten und kassierten nach dem 23:23 (48.) drei Gegentreffer in Folge – die Vorentscheidung.

B-Mädchen: HG Jever/Schortens - ATSV Habenhausen 32:13 (14:6). Bei diesem ungefährdeten Kantersieg wurden die Jeverländerinnen offiziell für ihren bereits vorher feststehenden Titel-Coup geehrt. Zur Feier des Tages musste Coach Christian Schmalz zudem seine Wettschulden einlösen und bekam pinke Haare verpasst, die er im Falle der Meisterschaft in der Landesliga seinen Spielerinnen Anfang der Saison versprochen hatte. Auch Co-Trainerin Lara Dröge bekam eine „spezielle“ Frisur verpasst. Der Heimsieg geriet zu keinem Zeitpunkt in Gefahr.

HG Jever/Schortens - Harpstedter TB 21:16 (9:3). Nur einen Tag später mussten die HG-Mädchen noch einmal ran und bauten im Nachholspiel ihre Erfolgsbilanz auf 30:0 Punkte aus. Gegen den körperlich überlegenen Tabellendritten aus Südoldenburg lief bis zum 10:4 alles nach Plan. Dann häuften sich Unkonzentriertheiten, und die Gäste verkürzten auf 16:13 (41.), ehe die Jeverländerinnen mit einem Zwischenspurt binnen sechs Minuten alles klar machten (21:13/47.). Schmalz: „Jetzt fehlt noch ein Sieg bis zum Durchmarsch.“

C-Mädchen: HG Jever/Schortens - HSG Vegesack/Hammersbeck 37:30 (19:14). Riesenjubel beim HG-Nachwuchs, der unter der Regie des Trainerduos Monika und Imke Beewen im Kellerduell gegen das neue Schlusslicht den erlösenden ersten Saisonsieg einfuhr.

JHSG Varel - HSG Delmenhorst 22:25 (10:15). Im Spitzenspiel gegen den noch immer verlustpunktfreien Tabellenführer waren die Varelerinnen phasenweise mit sieben Toren in Rückstand geraten. Doch das Team von Petra Marschner kämpfte sich nach der Pause wieder heran und glich zum 17:17 (34.) aus. In einem Duell auf Augenhöhe hielten die Gastgeberinnen die Partie bis zum 22:24 (49.) völlig offen.

Statistik

Verbandsliga

A-JUNGEN: TvdH Oldenburg - HG Jever/Schortens 29:21 (15:9)

HG Jever/Schortens Meinen - Verbücheln 1, Rottmann 5, F. Janßen 3, Feldmann 2, K. Janßen 1, Meyer, Höfer, Redler 9/4.

Landesliga

A-JUNGEN: HSG Schwanewede/Neuenkirchen - JMSG Südfriesland 41:42 (22:19)

JMSG Südfriesland Standke, Eggers - Oltmanns 4, Peters 1, Schwarz 2, Dick 11/4, Ahlhorn 2, Fegter 13, Fahlbusch, Cölsmann 4, Engel 5.

B-JUNGEN: HG Jever/Schortens - VfL Fredenbeck II 24:27 (11:11)

HG Jever/Schortens Rocker, Michael - Rickmann 2, L. H. Fischer, Behrends 14/3, Ewald, Wallenhorst 4, L.-F. Fischer, Kolk 2, Reuß 1, Deters, Höfer 1.

B-MÄDCHEN: HG Jever/Schortens - ATSV Habenhausen 32:13 (14:6)

HG Jever/Schortens Fischer, Böttcher - J. Hooke 9/1, L. Hooke 3, Suttner 3, Möllmann 6, I. Fink 1, A. Fink 9, Bachem, Schmalz 1.

HG Jever/Schortens - Harpstedter TB 21:16 (9:3)

HG Jever/Schortens Fischer, Böttcher - J. Hooke 7, D Backhaus 1, L. Hooke 3, Suttner 3, Möllmann 2, I. Fink 4/1, A. Fink 1, Bachem, Schmalz.

C-MÄDCHEN: HG Jever/Schortens - HSG Vegesack/Hammersbeck 37:30 (19:14)

HG Jever/Schortens Tjarks - S. Horn 5, Pook 1, L. Macleane 1, F. Macleane 10/1, Fouani, R. Horn 8, Neumann 5, Böttcher 1, Lakowski 6/2.

JHSG Varel - HSG Delmenhorst 22:25 (10:15)

JHSG Varel Ohlenbusch - Klieve, Junker, Baumgarten 2, Heyen 3, Dallaserra 4, Rabold, Hobbensiefken 6/2, Koring, Fröllje, Wieghaus 7, Markgraf.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.