• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

HG-Frauen bejubeln Sieg gegen Neuenburg/Bockhorn

10.09.2019

Friesland In der Handball-Landesklasse waren am ersten Spieltag vier friesische Teams im Einsatz.

Frauen

HSG Neuenburg/Bockhorn - HG Jever/Schortens 21:23 (8:11). Trotz eines kleinen Kaders behielten die Gäste aus dem Jeverland in diesem Derby am Ende die Oberhand. Dabei hatten die von Anika Rull gecoachten Gastgeberinnen den besseren Start erwischt und führten nach 20 Minuten mit 8:5. Doch brachte HG-Trainer David Onnen sein Team in einer Auszeit wieder auf Kurs – und wie: Mit einem 8:0-Lauf setzten sich die Gäste auf 13:8 ab (34.). Doch kamen die Neuenburgerinnen noch einmal zurück und gingen durch Anika Pawils gar mit 20:19 in Front (56.). Aber erneut nach einer Auszeit sorgte die HG mit drei Treffern in Folge für die Vorentscheidung.

Männer

SG Friedrichsfehn/Petersfehn - SG Obenstrohe/Dangastermoor 32:24 (13:9). Das hatte sich der Aufsteiger um Spielertrainer Fred Richter und Co-Trainer Björn Hartmann bei der Liga-Premiere ganz anders vorgestellt. Aber insbesondere den Ex-Vareler Thio Remmers (14/5) bekam man nicht in den Griff. Zwar führten die Gäste zunächst mit 2:0 (7.), rannten ab dem 6:6 (19.) aber trotz aller Gegenwehr über 8:13 (30.), 12:19 (40.), 16:21 (44.) und 19:29 (53.) immer einem Rückstand hinterher.

Statistik

Landesklasse

SG Friedrichsfehn/Petersfehn - SG Obenstrohe/Dangastermoor 32:24 (13:9)

SG Obenstrohe/Dangastermoor Timpe, Onken - Reuter, Helmke 1, Grimm 1/1, Riederer 7, Gerdes 5, Carstens, Richter, Janssen, Schmidt 4/1, Harms, Redeker 1, Hoffmann 5/3.

HSG Neuenburg/Bockhorn - HSG Friesoythe 32:30 (16:12)

HSG Neuenburg/Bockhorn Buschmann, Niesel - Reuter 9, Boer 1, Michael 4, Bohlken 2/1, Carstens 8/1, Wuttke, Bredehorn, Pawils 6, Ahrens 1, Stulke 1.

Landesklasse Frauen

HSG Neuenburg/Bockhorn - HG Jever/Schortens 21:23 (8:11)

HSG Neuenburg/Bockhorn Mai - N. Cassens, Legler 5, Stechow, Buhr, Nieland 4, Rath 1, Rüscher 1, Langer, Reuter 1, L. Tschirpke, Pawils 7/2, I. Cassens 2, Runge.

HG Jever/Schortens Fischer - Bergin 5, Siebels 7, Bretschneider, F. Bauer 3, J. Bauer, Voigt, Wolf 2, Zengin, Ettelt 6/3.

HSG Neuenburg/Bockhorn - HSG Friesoythe 32:30 (16:12). Nach einer komfortablen Führung mussten sich die Neuenburger gegen den Landesliga-Absteiger wegen eines Leistungseinbruchs nach der Pause noch mal mächtig strecken, ehe der wichtige Auftaktsieg perfekt war. „Nach der Pause sind wir noch mal unnötig in Gefahr geraten“, bilanzierte Trainer Bernd Frosch.

Nach dem 22:16 (38.) hatte kurioserweise eine Rote Karte wegen groben Fouls für Friesoythes Christian Wilhelm (der sich später von der Tribüne aus auch noch wegen Schiedsrichterbeleidigung die Blaue Karte einhandelte) einen Bruch ins Neuenburger Spiel gebracht. Dank einer 8:0-Serie führten die Gäste plötzlich mit 24:22 (44.). Dann gab Simon Carstens aber mit einem Dreierpack das Signal zur Wende – mit Erfolg.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.