• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

HSG Neuenburg verteidigt Spitze mit Kantersieg

03.12.2019

Friesland Mit einem 37:25-Kantersieg haben die Landesklassen-Handballer der HSG Neuenburg/Bockhorn ihre Tabellenführung ausgebaut. Derweil wurde das ebenfalls für Samstag angesetzte Heimspiel der Männer der SG Obenstrohe/Dangastermoor kurzfristig abgesagt. Nichts zu holen gab es indes für zwei friesische Frauenteams.

Männer

HSG Neuenburg/Bockhorn - HSG Hude/Falkenburg 37:25 (22:6). In einer überragenden ersten Halbzeit hatte das Team von Coach Bernd Frosch bereits die Weichen auf Sieg gestellt. Über Zwischenstände von 6:2 (10.), 14:5 (20.) und 17:6 (25.) enteilte das Wehde-Team bereits auf 16 Treffer. „Nach der Pause haben die Jungs die Zügel etwas schleifen lassen, den Vorsprung verwaltet und den Heimsieg souverän heruntergespielt“, bilanzierte Neuenburgs Sprecher Florian Prill: „Aber das, was die Mannschaft in der ersten Halbzeit gezeigt hat, war schon meisterlich!“ Während das Abwehrbollwerk im Verbund mit Torwart Nils Buschmann nur ganz wenig zugelassen hatte, wurden die Tore im Angriff fast nach Belieben erzielt und die überforderten Gäste buchstäblich überrannt. Erst nach dem Seitenwechsel zeigten die Huder mehr Gegenwehr.

Frauen

SC Ihrhove - HG Jever/Schortens 26:19 (15:8). Nach drei Siegen in Folge ist die Erfolgsserie der Mannschaft von David Onnen gerissen. „Leider konnten wir nicht an die Leistungen der letzten Wochen anknüpfen“, bedauerte der HG-Coach: „Unsere Fehler werden wir im Training aufarbeiten und dann zu Hause gegen Larrelt noch mal Gas geben.“ Im Duell der Nachbarn im Tabellenmittelfeld in Ihrhove waren die Jeverländerinnen schon zur Pause klar in Rückstand geraten. Die zweite Hälfte verlief deutlich ausgeglichener, doch zur Wende reicht es nicht mehr.

HSG Neuenburg/Bockhorn - HSG Grüppenbühren/Bookholzberg 26:37 (17:19). Gegen den favorisierten Landesliga-Absteiger und Tabellenzweiten waren die Gastgeberinnen nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte im zweiten Durchgang chancenlos. Daran konnten auch die 17 Treffer von Isabelle Cassens (9/1) und Annika Pawils (8/3) nichts ändern. Damit bleibt das Team von Trainerin Anika Rull auf dem vorletzten Tabellenplatz stecken.

Statistik

Landesklasse

HSG Neuenburg/Bockhorn - HSG Hude/Falkenburg 37:25 (22:6)

HSG Neuenburg/Bockhorn Buschmann – Reuter 4, Guenster 5, Bohlken 7/2, Maida, Carstens 11/3, Kache, Wuttke, Bredehorn 2, Pawils 2, Ahrens, Stulke 6.

Landesklasse Frauen

SC Ihrhove - HG Jever/Schortens 26:19 (15:8)

HG Jever/Schortens Zenker, J. Hooke – L. Hooke, Bergin 5, Siebels 2, Bretschneider 3, F. Bauer, Renken, Zengin, Bährens 4/5, Ettelt 4/1, Möllmann.

HSG Neuenburg/Bockhorn - HSG Grüppenbühren/Bookholzberg 26:37 (17:19)

HSG Neuenburg/Bockhorn Mai – N. Cassens 1, Stechow, Szengel, Nieland 3, Rath 1, Rüscher 3, Langer 1, Reuter, L. Tschirpke, Pawils 8/3, I. Cassens 9/1, Runge.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.