• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Handball-Landesklasse: Neuenburger Teams genießen Heimvorteil

14.02.2020

Friesland In der Handball-Landesklasse sind alle vier friesischen Teams auf der Jagd nach Toren und Punkten.

Männer

HSG Hude/Falkenburg - SG Obenstrohe/Dangastermoor (Samstag, 15.45 Uhr). Im Hinspiel konnten sich die Vareler am „Tag des offenen Tores“ mit 38:34 durchsetzen. Ein weiterer Erfolg gegen den Tabellenfünften wäre Gold wert im Abstiegskampf. „Wir müssen eine top Torhüter- und Abwehrleistung bringen, wenn wir da was holen wollen“, weiß Co-Trainer Marco Hoffmann, der jedoch mehrere Ausfälle zu verkraften hat.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

HSG Neuenburg/Bockhorn - BV Garrel (Sonnabend, 19 Uhr, IGS-Halle Zetel). Wiedergutmachung betreiben wollen die Neuenburger um Coach Bernd Frosch nach der Pleite in Sandkrug und dem Verlust der Tabellenführung. Gegen das Schlusslicht sind die Hausherren nun klarer Favorit. „Ein Sieg ist Pflicht, will man weiter ein Wörtchen beim Kampf um die Meisterschaft mitreden“, betont HSG-Sprecher Florian Prill.

Frauen

HG Jever/Schortens - Wilhelmshavener SSV II (Samstag, 16 Uhr, Sportzentrum Jahnstraße). In diesem Nachbarschaftsduell ist das Team von HG-Coach David Onnen favorisiert. Im Hinspiel gab es einen klaren 26:19-Erfolg.

HSG Neuenburg/Bockhorn - BV Garrel II (Sonnabend, 17 Uhr, IGS-Halle Zetel). Von den Teams im Tabellenkeller hat die HSG bereits die meisten Spiele gespielt. Umso wichtiger wäre für den Tabellenvorletzten ein Befreiungsschlag vor heimischer Kulisse gegen den Tabellensechsten.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.