• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Torwart Buschmann hält Neuenburgs Überraschungscoup fest

26.11.2018

Friesland Über ein erfolgreiches Wochenende freuen sich zwei friesische Handball-Landesklassenteams.

SG Friedrichsfehn/Petersfehn - HSG Neuenburg/Bockhorn 30:31 (17:16). „Großer Kampf sowie ebenso wichtige wie unerwartete Auswärtspunkte im Kampf gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf“, freute sich HSG-Torwart Florian Prill gemeinsam mit Trainer Bernd Frosch. Dabei sahen sich die Neuenburger bei den heimstarken und bis dahin zu Hause noch verlustpunktfreien Ammerländern lange einem Rückstand konfrontiert. Zum Matchwinner avancierte dann aber in der Schlussphase – wie schon in der Vorwoche – Torhüter Lasse Buschmann, der die Gäste-Angreifer mit seinen Paraden zur Verzweiflung brachte. Auf der Gegenseite drehten die Neuenburger Angriffsspieler mit viel Herz noch das Spiel.

So kamen die Gäste nach dem 23:26 (50.) wieder zum Ausgleich und ließen sich auch von einer Roten Karte gegen Spielmacher Jochen Silk (57.) nicht aus dem Konzept bringen – zumal Buschmann den außerdem fälligen Siebenmeter parierte. Auf der Gegenseite traf Bernd-Georg Bohlken zum 29:28 für die HSG. Kurz darauf sah ein SG-Spieler die Rote Karte, und behielt Neuenburgs Konstantin Pawils am Siebenmeterstrich die Nerven (30:28/58.). Diesen Vorsprung verteidigten die Gäste am Ende trotz zweifacher Manndeckung.

BV Garrel - HG Jever/Schortens II 13:28 (7:13). Auch ohne Coach Christian Schmalz setzten die HG-Allstars mit dem 75. Punktspielsieg in Serie mühelos eine landesweite Rekordmarke. Beim 5:4 (11.) lag der gastgebende Außenseiter letztmals in Führung. Danach setzte sich der Titelverteidiger über 10:7 (20.) und 19:8 (39.) uneinholbar ab. Auch weil Christian Kirschke (9) immer wieder gekonnt in Szene gesetzt wurde und treffsicher netzte. Zudem war Jan Henrik Behrends (8/2) im Eins-gegen-Eins kaum zu stoppen. Für den 300. Saisontreffer sorgte Markus Dröge.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.