• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Holm-Team gewinnt Derby 30:27

08.11.2017

Friesland Völlig unterschiedlich war die Gefühlslage bei Frieslands Landesklassen-Handballerinnen nach dem vergangenen Spieltag.

HSG Harpstedt/Wildeshausen - HSG Neuenburg/Bockhorn 24:23 (12:11). Eine Woche nach dem Coup gegen den Spitzenreiter sind die Neuenburgerinnen auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt worden. In der umkämpften Partie waren die Gäste nur einmal in Front gegangen – mit 1:0. Über 4:7 (14.), 10:11 (27.), 18:18 (46.) und 20:24 (55.) gerieten sie in einem offeneren Schlagabtausch auf die Verliererstraße, weil sie sich zu viele einfache Fehler leisteten und die Trefferquote zu gering war.

HSG Neuenburg/Bockhorn: Mai - A. Cassens, Steinmetz 1, Buhr, Janssen 2, Nieland 1, Rath 1, Rüscher 1, Langer 2, I. Tschirpke, Pawils 8/2, I. Cassens 7/3, A. Tschirpke.

Wilhelmshavener HV - SG Obenstrohe/Dangastermoor 27:30 (14:19). In diesem Nachbarschaftsduell drehte das Team von SG-Trainer Peter Holm nach dem 3:5 (7.) auf und zog über 7:6 (12.) auf 15:9 (21.) davon. Diesen Vorsprung konnten die Gäste bis zum 22:16 (35.) nach der Pause halten. Danach jedoch holten die Jadestädterinnen Tor um Tor auf und waren plötzlich auf zwei Treffer wieder dran (21:23/45.). Näher ließen die Obenstroherinnen den Derby-Gegner aber nicht herankommen. So tütete der Tabellendritte den fünften Saisonsieg über 26:24 (50.) und 29:25 (52.) relativ souverän ein.

SG Obenstrohe/Dangastermoor: Droege, de Groot - Kleinert, Thorbecke 5, Mrotzek 6, Elberling 3, Scheliga 2, Ladwig, Dannemann, Lissewski, Liberga, Coquille 10/3, Höpken 4.