• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren
+++ Eilmeldung +++

Lindan-Skandal In Oldenburg
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren

NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Mathis Kohne löst begehrtes Ticket

13.09.2018

Friesland Die begehrte Fahrkarte zum „Top-48-Turnier“ des Deutschen Tischtennisbundes (DTTB) hat Mathis Kohne vom MTV Jever bei der Landesrangliste der Schüler und Schülerinnen A und C in Lachendorf gelöst. Kohne war einer von acht weitere leistungsstarken Nachwuchskräften aus dem Kreisverband Friesland, die bei der Landesrangliste an den Tischen standen. Dabei kämpften jeweils 16 Aktive pro Altersklasse in zwei Gruppen um eine gute Platzierung für den Einzug in die Endrunde.

MTV-Trio in einer Gruppe

Bei den A-Schülern mussten in Bennet Robben, Mathis Kohne und Justus Lechtenbörger gleich drei Talente des MTV Jever in einer Gruppe ran. „Unserer Anmerkung, dass man dies auch anders hätte lösen können, wurde leider nicht entsprochen“, bedauert MTV-Abteilungsleiter Thorsten Hinrichs. Der Tischtennis-Verband Niedersachsen (TTVN) berücksichtige bei der Setzung der Gruppen nur die Bezirke und nicht die Vereinszugehörigkeit der Spieler.

Bennet Roben erwischte einen ganz starken ersten Tag und wurde mit der 7:0-Bilanz Gruppenerster. Zweimal hatte er sich in fünf Sätzen durchgesetzt, so auch gegen seinen Vereinskameraden Mathis Kohne (6:1), der Gruppenzweiter wurde. Justus Lechtenbörger (4:3) wurde Vierter. So zogen alle drei Jeveraner in die Endrunde ein, wo es um die Plätze eins bis acht ging.

Die Ergebnisse vom Vortag gegen die ebenfalls qualifizierten Gegner wurden übernommen. Im Kampf um die Podestplätze sollte das Satzverhältnis den Ausschlag geben, denn die drei Führenden wiese alle eine Bilanz von 5:2 Siegen auf.

So wurde Mathis Kohne dank einer konstant guten Leistung strahlender Turniersieger (5:2/19:9 Sätze) und hat sich damit zugleich für die „Top 48“ des DTTB am 20./21. September in Norderstedt (Schleswig/Holsten) qualifiziert. Kohne hatte in der Endrunde eine Fünfsatzniederlage gegen den Zweiten Sören Dreier vom SuS Rechtsupweg (5:2/18:10) bezogen.

Auf dem Bronzeplatz sprang in Lachendorf Bennet Robben (5:2/16:13). Er hatte gegen Dreier und den Vierten Jim Appel (TuS Lachendorf) verloren. Den fünften Platz belegte Justus Lechtenbörger (3:4). Die Niederlagen gegen seine Vereinskameraden hatten ihn den Sprung auf den Treppenrang gekostet.

Die A-Schülerinnen aus dem KV Friesland waren bei der Landesrangliste auch im Soll – zumal zwei Talente noch jünger sind. Die C-Schülerin Faustyna Stefanska (TuS Horsten) wurde Gruppensiebte (2:5). In der anderen Gruppe belegte Heidi Xu (TuS Sande) mit vier Siegen und drei Niederlagen Rang vier. Die B-Schülerin Hannah Detert (MTV/2:5) wurde Sechste.

Spannender Kampf

Unbesiegt gewann Mia Griesel (TSV Lunestedt) das Turnier. Heidi Xu (3:4) wurde Gesamtfünfte. Das Leistungsvermögen war bei den Mädchen eng beieinander. Im spannenden Kampf um die Plätze 9 bis 16 wurde Faustyna Stefanska Zwölfte und Hannah Detert Fünfzehnte. Im direkten Duell der beiden hatte diesmal die trainingsfleißige Hannah das bessere Ende für sich.

Zwei MTV-Talente waren in der Altersklasse C dabei. Bei den Schülerinnen verpasste Lisa Luong-Thanh (3:4) als Fünfte knapp den Einzug in die vordere Gruppe. In der Endrunde um die unteren Platzierungen blieb sie unbesiegt und führte das Feld (7:0) als Neunte an. Siegerin wurde ohne Niederlage Amy Judge (VfL Osnabrück). Henrik Fries (3:4) ergatterte in der Vorrunde den wichtigen vierten Rang. In der Endrunde sammelte er als Gesamt-Achter (1:6) weitere Erfahrungen. Sieger wurde Eunbin Ahn vom SCW Göttingen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.