• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Volleyball: MTV träumt vom Titel und Aufstieg

17.03.2018

Friesland Am letzten Spieltag einer kräftezehrenden Saison stehen in den Volleyball-Ligen noch einige Entscheidungen aus. So kann das junge Männerteam des MTV Jever an diesem Samstag die Kreisliga-Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksklasse perfekt machen. Die Frauenteams des Bezirksklassisten MTV Jever und Bezirksligisten Vareler TB können mit Glück noch den zweiten Platz erreichen, der zur Aufstiegsrelegation berechtigt.

Männer: Verbandsliga

Der Vareler TB steht nach einer insgesamt doch enttäuschenden Saison schon vor dem letzten Spiel bei der SG Ofenerdiek/Ofen als Absteiger in die Landesliga fest. Die Vareler spielen allerdings im Abstiegskampf das Zünglein an der Waage. Mit einem klaren Sieg könnte der VTB die Oldenburger auf dem Abstiegsrelegationsplatz festnageln, falls die SG in der anderen Partie des Spieltags die ebenfalls noch abstiegsgefährdeten Tecklenburger Land Volleys III nicht klar mit 3:0 schlagen sollte. Anpfiff in der Sporthalle des Berufszentrums Technik und Gestaltung an der Taastruper Straße ist an diesem Samstagnachmittag um 15 Uhr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kreisliga

Der MTV Jever kann sich an diesem Sonnabend im letzten Saisonspiel den Traum von der Meisterschaft und vom Aufstieg in die Bezirksklasse erfüllen. Die Voraussetzungen sind nahezu ideal. Die Marienstädter führen die Tabelle mit zwei Punkten Vorsprung vor Blau-Weiß Ramsloh an und müssen – wie die Ramsloher – beim Schlusslicht VfL Rastede antreten. Alles andere als ein klarer Sieg des MTV wäre schon eine dicke Überraschung. Anpfiff in der Sporthalle der Grundschule Kleibrok ist um 15 Uhr.

Frauen: Bezirksliga

Nur noch theoretische Aufstiegschancen hat der Vareler TB. So muss die Mannschaft auf einen dicken Ausrutscher des aktuellen Tabellenzweiten Wilhelmshavener SSV gegen Schlusslicht VG Aschendorf/Papenburg hoffen und gleichzeitig das Auswärtsspiel bei der TSG Westerstede II gewinnen. Zudem müsste der WSSV auch sein zweites Heimspiel gegen Spitzenreiter Blau-Weiß Emden-Borssum II verlieren. Doch die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Deshalb werden die VTB-Frauen im letzten Spiel der regulären Saison nochmal alles geben. Anpfiff in der Robert-Dannemann-Sporthalle an der Norderstraße in Westerstede ist um 15 Uhr.

Bezirksklasse

Hoffnungen, doch noch auf den Aufstiegsrelegationsplatz zwei zu klettern, hat der Tabellenvierte MTV Jever (11 Spiele/22 Punkte). Diese Chancen stehen so schlecht nicht, zumal der aktuelle Tabellenzweite Bürgerfelder TB (12/24) seine Saison bereits beendet hat. Im Auswärtsspiel beim Tabellendritten Oldenburger TB IV muss die Mannschaft von MTV-Trainer Volker Preuß allerdings einen klaren 3:0- oder 3:1-Sieg einfahren. Zugleich müssten die Oldenburgerinnen auch ihre zweite Partie gegen den Tabellenführer SV Nordenham II verlieren. Spielbeginn in der Sporthalle des Berufszentrums Technik und Gestaltung an der Taastruper Straße in Oldenburg ist an diesem Sonnabend um 15 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.