• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Zivilcourage: Auszeichnung: Noch werden beherzte Helfer gesucht

28.03.2019

Friesland Der Landkreis Friesland, das Polizeikommissariat Varel und das Polizeikommissariat Jever sowie der Kreispräventionsrat Friesland zeichnen erstmals in diesem Jahr Menschen in Friesland für Zivilcourage aus.

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) wird bei der Veranstaltung die Laudatio halten. Der Termin für die Abgabe von Vorschlägen, wer für seine Zivilcourage ausgezeichnet werden könnte, ist vorverlegt worden. Die Vorschläge müssen nun bis Mittwoch, 3. April, eingereicht sein.

Vorschläge für die Ehrung

Vorschläge für die Ehrung, mit der Angabe von Informationen zum persönlichen Einsatz der benannten Person per Post oder E-Mail senden an:

Per Post an Landkreis Friesland, Lisa-Marie Albers, Vorzimmer Erste Kreisrätin, Lindenallee 1, 26441 Jever oder per E-Mail an: l.albers@friesland.de

Für Rückfragen und weitere Infos steht Lisa-Marie Albers zur Verfügung, unter Tel. 04461/91 93 210 oder per E-Mail an: l.albers@ friesland.de

Eingreifen, wenn andere Menschen Hilfe benötigen, hinschauen und handeln – zahlreiche Bürgerinnen und Bürger in Friesland sind mutig und greifen beherzt ein, wenn Situationen wie Unfälle oder andere Unglücke dies erfordern. Dieser Mut und dieses uneigennützige Handeln ist nicht selbstverständlich und verdient besondere Anerkennung.

Eine Jury, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern von Landkreis Friesland, Polizei und Kreispräventionsrat wählt aus, wer geehrt werden soll.

Die diesjährige Ehrung findet am Dienstag, 9. April, im Schloss Jever statt.

Vorschläge für die Ehrung können jederzeit und noch bis Mittwoch, 3. April, beim Landkreis Friesland eingereicht werden.

Die Ehrung soll dann künftig alle zwei Jahre stattfinden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.