• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball-Kreisliga: FSV Jever nach 5:2-Erfolg gefühlter Tabellenführer

02.09.2013

Friesland Der BV Bockhorn II kam in der Fußball-Kreisliga IV über ein 2:2 bei Blau-Gelb Wilhelmshaven nicht hinaus. Spitzenreiter SV Gödens setzte sich ebenso gegen den STV Voslapp II mit 4:1 durch, wie Frisia Wilhelmshaven 6:0 gegen den 1. FC Nordenham II. Rot-Weiß Sande schoss den Heidmühler FC II mit 11:0 ab. Jever setzte sich bei Aufsteiger Nordsee Hooksiel mit 5:2 durch.

TuS Obenstrohe II - AT Rodenkirchen 2:2. Bereits am Sonnabend kam Aufsteiger Obenstrohe II nur zu einem 2:2-Unentschieden gegen Abstiegskandidat AT Rodenkirchen. „Ich bin enttäuscht. Das ist zu wenig, wenn man Platz fünf im Visier hat“, ärgerte sich TuS-Trainer Dierk Nattke, der vor allem die mangelnde Chancenverwertung seiner Spieler bemängelte. So hatte der TuS nach der 2:1-Führung durch Sven Flachsenberger (86.) noch zwei dicke Gelegenheiten, den Sack zuzumachen. Am Ende traf Rabe in der Nachspielzeit zum glücklichen 2:2 für die Gäste.

Tore: 1:0 Oleschinsky (15.), 1:1 (16.), 2:1 Flachsenberger (86.), 2:2 Rabe (90.+2).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Blau-Gelb Wilhelmshaven - BV Bockhorn II 2:2. Nur zu einem 2:2-Unentschieden reichte es für die Bockhorner in Wilhelmshaven. Daniel Böhnke hatte die Platzherren bereits in der 12. Minute in Führung gebracht. Eugen Klein konnte zwar in der 24. Minuten zum 1:1 ausgleichen, doch nur 60 Sekunden später zappelte das Leder erneut im Bockhorner Kasten. Lars Sommer hatte zum 2:1 getroffen. Zehn Minuten später war es schließlich erneut Klein, der den Ausgleich zum 2:2 markierte.

Tore: 1:0 Böhnke (12.), 1:1 Klein (24.), 2:1 Sommer (25.), 2:2 Klein (35.).

SG Wangerland - SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor 3:3. Nach dem 0:3-Pausenrückstand zeigte die Kopfwäsche von Wangerlands Trainer Frank Weyerts in der Halbzeit ihre Wirkung. Die Gastgeber spielten die Gäste aus der Wesermarsch an die Wand. Fast wäre den Platzherren sogar noch der Siegtreffer gelungen.

Tore: 0:1 (15.), 0:2 (35.), 0:3 (40.), 1:3 Tiegges (50.), 2:3, 3:3 Gerdes (55., 60.).

SV Gödens - STV Voslapp II 4:1. Der hochverdiente Sieg des Spitzenreiters aus Gödens fiel am Ende noch zu niedrig aus. So verschossen Ivan Landis und Marcel Hansche auf Seiten der Gastgeber zwei Foulelfmeter. Nach einer grandiosen ersten Hälfte führte Gödens bereits mit 4:0. Im zweiten Abschnitt verwaltete der SV dann diesen Vorsprung.

Tore: 1:0 Remmers (16.), 2:0 Atoui (35.), 3:0 Ndoj (43.), 4:0 Buss (45.), 4:1 Chrissochoidis (47.).

FC Nordsee Hooksiel - FSV Jever 2:5. „Wir sind gefühlter Tabellenführer“, freute sich FSV-Trainer Stephan Borchardt nach dem 5:2-Auswärtssieg. Glück hatte der FSV zu Beginn der Partie, als der Schiedsrichter einem im Nachschuss verwandelten Foulelfmeter der Gastgeber die Anerkennung verweigerte. „Der Sieg ist absolut verdient“, so Borchardt.

Tore: 0:1 Mohamed (30.), 0:2 Hinrichs (45.), 0:3 Baldo (55.), 1:3 Jürgens (65.), 2:3 Krause (75.), 2:4 Baldo (76.), 2:5 Erle (80.).

Heidmühler FC II - Rot-Weiß Sande 0:11. Immer besser in Fahrt kommt Rot-Weiß Sande. Der 11:0-Kantersieg hätte am Ende noch deutlicher ausfallen können. „Jedes Tor ist schön herausgespielt worden. So macht die Arbeit Spaß“, freute sich RW-Trainer Lars Poedtke. „Diese Niederlage ist sehr bitter“, resümierte hingegen HFC-Coach Holger Koscheck.

Tore: 0:1 Hechler (16.), 0:2 Arian (18.), 0:3, 0:4, 0:5 Schökel (22., 46., 48.), 0:6 Rehbein (52.), 0:7 Henning (54.), 0:8 Rehbein (64.), 0:9 Henning (80.), 0:10 Rehbein (86.), 0:11 Klempner (87.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.