• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

JUGENDFUßBALL: FSV-Junioren fairstes Team

06.07.2006

LASTRUP LASTRUP/SR - Die Fairness der C- und B-Juniorenfußballer sowie deren Trainer und Betreuer im Bezirk Weser-Ems wird seit vielen Jahren genau unter die Lupe genommen. Auch in diesem Jahr wurde in der Sportschule Lastrup (Kreis Cloppenburg) der „Fair-Play-Cup“ vergeben. Als fairste Mannschaften wurden bei den B-Junioren der FSV Jever (Friesland) und der SV Emstek (Kreis Cloppenburg) ausgezeichnet.

Werner Bögershausen aus Osnabrück ist im Bezirksjugendausschuss für den Bereich „Fair-Play“ verantwortlich. 4000 Bewertungsbögen wertete der 78-Jährige im letzten Jahr wieder aus. „Das ist eine vorbildliche Arbeit“, lobte Dieter Ohls (Schortens), Vorsitzender des Bezirksjugendausschusses. Lob gab es auch von Heinz-Dieter Ebeling aus Braunschweig, der im Verbandsjugendausschuss diesen Bereich bearbeitet. „Der Gewinn einer Fair-Play-Auszeichnung ist mehr wert als eine Meisterschaft“, betonte Ferdinand Dunker (Dinklage), Vorsitzender des Fußballbezirks Weser-Ems.

Wissenschaftlich begleitet wird der „Fair-Play-Cup“ von Professor Dr. Gunter Pilz von der Universität Hannover. Landesweit wertete Pilz 4718 Fragebögen aus. Eine Schlüsselposition komme den Trainern und Betreuern zu. „Die fairsten Trainer haben auch die fairsten Mannschaften“, stellte Pilz fest. Als besonders störend empfinden es die C- und B-Jugendlichen, wenn Schiedsrichter parteiisch pfeifen oder Vorurteile gegenüber Ausländern haben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Bezirk Weser-Ems wurden insgesamt 129 C- und B-Juniorenteams bewertet, die auf Bezirksebene spielen. Bei den B-Junioren führte der FSV Jever vor dem TuS Esens, SC Melle, VfL Germania Leer, ASV Altenlingen und SG Engter/Kalkriese/Venne. Diese Teams waren - wie auch bei den C-Junioren - wie Abordnungen vertreten und wurden mit Urkunden und Preisen geehrt. Ehrenpreise gab es auch für die fairsten Trainer: Dies waren bei den B-Juniorenmannschaften Thomas Stolte (TuS Blau-Weiß Lohne) und bei den C-Juniorenmannschaften Dirk Kleinhans (Schwarz-Weiß Oldenburg).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.