• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

„Geburtstag“ beschert Verein Rekordzuwachs

07.04.2014

Zetel Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des TuS Zetel im „Wehdehof“ hielt der 1. Vorsitzende Gerold Wilksen einen positiven Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr. Dieses war anlässlich des 125-jährigen Jubiläums geprägt von zahlreichen Veranstaltungen, die alle überaus erfolgreich verliefen.

Erfreuliches gab es darüber hinaus zur Mitgliederentwicklung zu vermelden: mit insgesamt 1627 Mitgliedern hatte der Verein nicht nur im fünften Jahr hintereinander ein Plus zu verzeichnen, sondern auch den höchsten Mitgliederstand seit zehn Jahren erreicht.

Der TuS Zetel bietet Spiel, Spaß und Bewegung in aktuell 52 verschiedenen Sportangeboten für alle Altersstufen an. Vom Turnen über verschiedene Ballsportarten bis zu diversen Bewegungsmöglichkeiten an der frischen Luft und zahlreichen Fitnessangebote ist alles vertreten. Einen wichtigen Aspekt bildet nach wie vor der Bereich des Gesundheitssports. Für 13 gesundheitsfördernde Angebote wurde der TuS Zetel für die nächsten zwei Jahre erneut mit dem „Pluspunkt Gesundheit“ des Deutschen Turnerbundes und mit dem Qualitätssiegel „Sport pro Gesundheit“ des Deutschen Olympischen Sportbundes ausgezeichnet bzw. vom Behindertensportverband für die Durchführung von Rehabilitationssport anerkannt und zertifiziert. Neu ins Angebot aufgenommen wurden Basketball und als Kursangebot Yoga. 70 Mitarbeiter machen das vielfältige Sportangebot möglich, ihnen dankte Gerold Wilksen.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Gerda Ahlers, Kerstin Braams, Wilfried Bruns, Jutta Bruns, Fabian Bruns, Ilma Dupicziak, Elfriede Elsner, Albert Grobe, David Hamjediers, Anna Ihmels, Birgit Landherr, Helga Matußek, Christiane Norder, Angelika Willhaus (jeweils 25-jährige Mitgliedschaft) und Albert Brouwer, Reinhard Dierks, Brigitte Gillner, Helmut Kemper, Lotti Kemper, Christine Lüken, Günther Meine, Knut Wagner (jeweils 40-jährige Mitgliedschaft) sowie Gerda Behrens (50-jährige Mitgliedschaft) und Karin Hellwig (60-jährige Mitgliedschaft).

Ehrungen für langjährige ehrenamtliche Mitarbeit erhielten Sibylle Möbius, Nadja Gasic, Hilde Höfers, Fine Hollander-Müller, Eva Schmidt, Elisabeth Eckardt, Anita Dierks und Rüdiger Dierks. Günter Neumann wurde für seine 40-jährige Tätigkeit im Ehrenamt für den TuS Zetel ausgezeichnet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.