• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

TISCHTENNIS: GG Roffhausen startet mit Sieg in die Rückrunde

02.02.2009

FRIESLAND Abgerechnet wird am Saisonende. Damit sie bis dahin die Abstiegszone verlassen haben, wollen die Tischtennis-Bezirksklassenspieler des SV GG Roffhausen alle Möglichkeiten ausschöpfen, um die noch fehlenden Pluspunkte zu sammeln. Zum Rückrundenauftakt gegen den TV Apen II präsentierten sich die Roffhausener in neuer Aufstellung. Uwe Sassen gab sein Debüt. Der 9:4-Heimerfolg sorgte bei den Gastgebern für eine entsprechende „Aufbruchstimmung“.

1. Bezirksklasse, Männer: Tabellenführer MTV Jever VI setzte sich gegen die TSG Bokel II klar mit 9:2-PunktenPunkern durch, bleibt damit weiterhin ohne Verlustpunkt. Masemann/Engelbrecht (3:2) und Schieffer/Ebert (3:1) brachten den MTV in Führung. Fünf-Satz-Siege erkämpften anschließend Tobias Masemann, Manoel Engelbrecht (2), Stefan König und Michael Ebert. Die weiteren Pluspunkte kamen durch die beiden Drei-Satz-Siege von Alf Schieffer zustande.

2. Bezirksklasse, Männer: Die Partie zwischen dem TuS Ocholt und dem Tabellenführer Vareler TB I endete mit einem 8:8-Unentschieden. Den Punkt für die Vareler rettete das Doppel Wendt/Feibel, das bereits eingangs nach drei Sätzen gewonnen hatte. Beim Stand von 7:8 setzten sich beide abermals souverän durch. Die weiteren Punkte der Vareler aus den Einzeln erkämpften Nikolas Feibel (1), Oliver Martin (1), Christian Ramke (1), Ulrich Wendt (1), Matthias Holz (1) und Lothar Brost (1).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Partie zwischen dem Vareler TB I und dem VfL Wilhelmshaven I wurde kurzfristig verlegt.

Der FC Rastede III besiegte den TuS Zetel I mit 9:5-Punkten. Lediglich das Doppel Coners/Wienken konnte für die Zeteler eingangs punkten. In den Einzeln waren dann nur noch Horst Bender (2), Günter Coners und Hans-Werner Niemeyer siegreich.

Tabellen-Schlusslicht GG Roffhausen startete mit einem deutlichen 9:4-Erfolg über den TV Apen II in die Rückrunde. In der Herbstserie trennten sich beide Teams noch mit einem 8:8-Remis. Dabei begann die Partie für die Grüngelben gar nicht planmäßig, denn lediglich Buse/Wrzesinski gewannen ihr Doppel. Anschließend gelangen aber vier Einzelsiege in Folge durch Ralf Lasch (3:1), Neuzugang Uwe Sassen (3:1), Norbert Buse (3:0) und Patrick Wrzesinski (3:1). Ersatzspieler Manuel Nitsche (3:2) stellte dann endgültig die Weichen Richtung Sieg. Im zweiten Durchgang siegten Ralf Lasch (3:1), Norbert Buse (3:0) und Patrick Wrzesinski (3:2).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.