• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Hallenfußball: Gödens II holt sich 9. Labes-Cup

18.01.2016

Obenstrohe Bereits zum 9. Mal wurde am vergangenen Sonnabend in der Sporthalle Obenstrohe der „Labes-Cup“ ausgetragen. Turnierausrichter SG Dangastermoor/Obenstrohe hatte zwölf Kreisklassenteams eingeladen, die den Zuschauern attraktiven Hallenfußball boten. Der neue Titelträger ist der SV Gödens II, der den letztjährigen Turniersieger TuS Büppel ablöste, der aufgrund des Aufstiegs in die Kreisliga nicht mehr an diesem Turnier teilnehmen konnte.

In einem spannenden Endspiel, das erst nach Mitternacht angepfiffen wurde, setzte sich die Gödenser Reserve gegen den BV Bockhorn III knapp mit 2:1 durch. Der SV Gödens II hatte vor dem Einzug ins Endspiel großes Glück, denn im Halbfinale gegen die SG Dangastermoor/Obenstrohe II erzielte die SVG-Reserve den entscheidenden 2:1-Treffer zum Weiterkommen erst zwei Sekunden vor dem Abpfiff. Im zweiten Halbfinale hatte sich Bockhorn III mit 4:2-Toren gegen die SG Zetel/Neuenburg durchgesetzt.

Im kleinen Finale um den dritten Platz trafen sich die beiden Mannschaften SG Dangastermoor/Obenstrohe II und SG Zetel/Neuenburg schließlich am Neunmeterpunkt. Vom Punkt aus zeigten die Spieler aus Zetel und Neuenburg keine Nerven und sicherten sich den dritten Platz mit einem 3:2.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Es war ein guter Turnierverlauf. Es gab nur kleinere Blessuren“, resümierten die Trainer der SG Dangastermoor/Obenstrohe I, Jürgen Rädicker und Michael Lorenz. Gastgeber Dangastermoor/Obenstrohe I wachte erst im letzten Gruppenspiel gegen den SV Gödens II auf und besiegte den späteren Turniersieger in einem fulminanten Spiel mit 5:2, was dennoch nicht für die Finalrunde reichte.

Auch die anderen Mitfavoriten VfL Wilhelmshaven und TuS Sillenstede hatten mit dem Kampf um den Turniersieg nichts zu tun.

Den Turnierverantwortlichen war es erneut gelungen, ein stark besetztes Teilnehmerfeld auf die Beine zu stellen. So traten neben der SG Dangastermoor/Obenstrohe I und II (1./2. Kreisklasse), die Teams VfL Wilhelmshaven (1. Kreisklasse), SV Gödens II (2. KK), SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor (1. KK), TuS Horsten (Ostfrieslandklasse B), SVE Wiefelstede II (1. KK), SG Halsbek (1. KK), TuS Ekern (2. KK), SG Zetel/Neuenburg (1. KK), BV Bockhorn III (3. KK) und TuS Sillenstede (1. KK) an. In drei Gruppen wurden ab 19 Uhr zunächst die Viertelfinalisten ermittelt, ehe die K.o.-Runde anstand.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.