• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Gödens spielt gegen Varel und hofft auf Sahnehäubchen

06.05.2011

FRIESLAND Das Spitzenspiel in der Fußball-Kreisliga steigt an diesem Wochenende beim SV Gödens. Die Elf von Trainer Rainer Hotopp erwartet am Sonntag Tabellenführer TuS Varel. Unter der Woche gab es im Spiel zwischen Tettens und Sande ein 3:3.

Rot-Weiß Tettens – Rot-Weiß Sande 3:3. Eine kunterbunte Partie und viele Tore erlebten die Zuschauer am Mittwoch. Nach einem Platzverweis gegen Ayaz gelang Sande trotz Unterzahl zunächst der Führungstreffer, doch Möllmann, Weiß und Alich drehten das Spiel bis zur 68. Minute. Postwendend schlugen die Gäste jedoch zurück und schafften in der 83. Minute durch Young den Ausgleich. Während in der Schlussphase bei Sande auch Poltrock vom Platz flog, mussten beim Gastgeber Bartzok und Weiß in den Schlussminuten vorzeitig das Feld räumen.

Tore:

SV Gödens – TuS Varel (Sonntag, 15 Uhr, Sanderahmer Straße). Einen völlig offenen Ausgang der Partie erwartet Gödens-Trainer Rainer Hotopp. „Varel muss, wir wollen“, sagt er kurz und knapp. Der Spitzenreiter wird sein ganzes Können aufbieten müssen, um den Lauf der Gastgeber zu stoppen. „Wir spielen eine ausgezeichnete Serie. Das ist schon sensationell“, so Hotopp. Dass Varel die Partie nicht auf die leichte Schulter nimmt, beweist die Tatsache, dass TuS-Trainer Stephan Borchardt den Gegner persönlich in Augenschein nahm. „Wir wollen gewinnen. Meine Spieler möchten in der Tabelle noch einen Platz höher rutschen. Das wäre das Sahnehäubchen auf eine tolle Saison“, betont Hotopp. Schiedsrichter: Alexandro D’Andrea, Anastasios Eggers, Nicolai Eggers.

Rot-Weiß Tettens – ESV Wilhelmshaven (Sonntag, 15 Uhr, Schulstraße). „Wir müssen aufpassen. Das Spiel ist kein Selbstläufer. Wir dürfen den ESV auf gar keinen Fall unterschätzen“, warnt Tettens-Trainer Jakob Schulze. Dass das Kellerkind durchaus unbequem sein kann, bekam zuletzt Nordenham zu spüren. Der Titelaspirant kam „nur“ zu einem 3:0. Schiedsrichter: Gerd Rüst, Ken Lohkamp-Schmitz, Jesko Fuhrken.

FC Zetel – Rot-Weiß Sande (Sonntag, 15 Uhr, Eschstadion). Sande rechnet sich mindestens einen Zähler aus, zumal Trainer Bernd Jagiella auch wieder auf einen großen Kader zurückgreifen kann. Fehlen werden allerdings Marcel Wolf (Bänderriss), Daniel Boldt (Schienbeinverletzung), Timo Templin (Bänderriss) und Dirk Herbrandt (Konfirmation). „Zetel ist zurzeit nicht gut drauf. Das wollen wir ausnutzen“, so Co-Trainer Matthias Lux. Schiedsrichter: Achim Rohde, Kai Vollmer, Finn Andersen.

AT RodenkirchenTuS Obenstrohe II (Sonntag, 15 Uhr, Schulstraße). Die Gäste gehen nach den guten Leistungen der vergangenen Wochen als Favorit in die Partie. Die Gastgeber enttäuschten dagegen vor einer Woche bei der 0:5-Klatsche im Kellerduell bei der SG Wangerland. Schiedsrichter: Florian Eilts, Alexander Paust.

TV Neuenburg – SG Wangerland (Sonntag, 15 Uhr, Urwaldkampfbahn). Nach dem neuerlichen 0:6-Debakel gegen Abbehausen gehen in Neuenburg langsam die Lichter aus. 13 Punkte Rückstand auf die Nichtabstiegsplätze bei noch fünf offenen Partien sprechen eine deutliche Sprache. Schiedsrichter: Antonio Bittu, Tammo Marks, Marcel Freiheit.

Heidmühler FC II – TSV Abbehausen (Sonntag, 15 Uhr, Klosterpark). Mit einer konzentrierten Leistung dürften die Gastgeber gegen den Tabellendritten nicht chancenlos sein. Knüpft man an die Leistung der Partie in Varel an, ist eine Überraschung durchaus drin. Schiedsrichter: Nico Voges, Pascal Neumann, Steffen Jagdmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.