• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Hole In One: Golferin gelingt Coup an Loch 4

17.06.2011

FRIESLAND Gleich drei Pfingstturniere veranstaltete der Golfclub Wilhelmshaven-Friesland in den vergangenen Tagen. Unter anderem maßen beim „Sportcup“ 73 Teilnehmer vorgabewirksam bei besten äußeren Bedingungen – ausnahmsweise einmal ohne Wind – ihre Kräfte. Besonders ist an diesem zum dritten Mal ausgetragenen Turnier, dass viele Starter Preise mitbringen, die unter den besten Spielern verteilt werden.

In der Brutto-Wertung des „Sportcups“ siegte überraschend Niels Gogler mit 28 Punkten und einem Zähler Vorsprung vor Andreas Krzossa und Silke Hartnack, während der aktuelle und der vorherige Vereinsmeister, Gerold Jansem und Janek Abels, Vierter und Fünfter wurden. In der Netto-Gruppe A lag Thomas Oldermann vor Thomas Schütze (beide 38), in der Netto-Gruppe B Walter Baumfalk (44) vor Dr. Peter Mann (40). Platz eins der Netto-Gruppe C holte Karsten Päthke (47) vor Volker Weber (46).

Einen Tag zuvor hatte Helmut Hayduck vom GC Grevenmühle mit 48 Punkten überlegen die Netto-Wertung der Jade-Open gewonnen. Das beste Brutto-Ergebnis verbuchte Gerold Jansem (25).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den Abschluss der Turnierserie bildete ein Partner-Turnier, von Insidern augenzwinkernd „Scheidungsvierer“ genannt. Hier schlagen zwei Partner abwechselnd den Ball, bis er versenkt ist. Das beste Netto-Ergebnis schafften Dr. Peter Mann/Barbara Mann vor Holger Schiweck/Karin Hofmann. Antje Schmidt gelang ein „Hole in One“, als sie den Ball mit einem Schlag auf der Bahn vier im Loch versenkte. Nach alter Tradition gab sie allen 80 Teilnehmern ein Glas Sekt aus.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.