• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Schleuderball: Grünenkamp gewinnt Prestigeduell gegen Grabstede

25.06.2019

Grabstede Den hohen Temperaturen haben am Sonntag die Aktiven beim traditionellen Schleuderballturnier des TuS Grabstede getrotzt. Derweil waren bei den Zuschauern der 47. Auflage die Schattenplätze entlang der Baumreihe am Spielfeldrand heiß begehrt. Sechs Männerteams brachten sich in Grabstede in zwei Spielklassen ein.

Los ging es allerdings mit dem Jugendspieltag, bei dem 13 Nachwuchs-Mannschaften in Aktion traten. Auf dem Programm standen dabei auch zwei Endspiele um die Pokale und Wanderplaketten. Bei den F-Jugendlichen gewann der Mentzhauser TV das Endspiel knapp mit 1:0 gegen den TSV Abbehausen. Bei den B-Jugendlichen setzte sich unterdessen der KBV Grünenkamp sicher mit 4:0 gegen den Mentzhauser TV durch.

Die Partien in den beiden Männerklassen begannen mit den K.o.-Spielen der Kreisklasse zwischen dem TuS Grabstede II und dem Oldenbroker TV (3:1 für Oldenbrok) sowie zwischen KBV Grünenkamp III und SV Rittrum (3:0). Anschließend wurde die Spitzenpartie in der Landesliga zwischen dem KBV Grünenkamp und TuS Grabstede vom Landesfachwart Bernd Tapkenhinrichs angepfiffen.

Das faire Spiel auf Augenhöhe konnte innerhalb der regulären Spielzeit nicht entschieden werden und ging trotz einiger guter Vorstöße von beiden Seiten beim Stand von 0:0 in die Verlängerung. In der ersten Hälfte der Verlängerung hatten die Grabsteder sichtlich Probleme mit der Sonne und mussten nach einigen fallengelassenen Wurfbällen das 0:1 durch Grünenkamp hinnehmen. An diesem Ergebnis änderte sich in der zweiten Hälfte nichts mehr, sodass die Grünenkamper die Wanderplakette nach diesem Prestige-Duell entgegennehmen durften.

Doch die Revanche muss nicht lange auf sich warten lassen. Am Freitag, 28. Juni, treffen die beiden Teams um 19.45 Uhr in der regulären Punktspielrunde in Grabstede erneut aufeinander. Diese Partie – eigentlich ein Heimspiel der Grünenkamper – wurde nach Grabstede verlegt, da der Sportplatz in Altjührden wegen der FKV-Mehrkampfmeisterschaften nicht zur Verfügung steht.

Den Abschluss des Turniers in Grabstede bildete derweil das Kreisklassen-Endspiel. Diese Partie endete mit einem 8:0-Kantersieg des KBV Grünenkamp III gegen den Oldenbroker TV.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.