• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

HANDBALL A-M: Größere Kraftreserven geben letztlich Ausschlag

08.10.2009

FRIESLAND Zwei Jugendhandballmannschaften aus dem Handballkreis Friesland waren auf Verbandsebene im Einsatz. Während die weibliche Jugend A der HSG Varel in der Landesliga einen deutlichen 34:25-Sieg gegen den TV Dinklage erringen konnte, kassierte die männliche Jugend B der JSG Jever-Schortens im Oberligaspiel beim TuS Rotenburg ihre dritte Saisonniederlage.

Oberliga, männl. Jgd. B: Bereits in der letzten Saison gehörten die Auseinandersetzungen zwischen dem TuS Rotenburg und der JSG Jever-Schortens zu den anspruchsvolleren Begegnungen. So auch in dieser Saison. Abermals waren die spielerisch und läuferisch sehr starken Rotenburger den Friesländern überlegen. Sie legten bereits in der ersten Halbzeit (17:10) den Grundstein zum späteren 28:22-Erfolg. Durch diese dritte Niederlage rutschten die JSG-Akteure auf den vorletzten Tabellenplatz ab.

Landesliga, weibl. Jgd. A: Gegen den TV Dinklage gelang dem Hüsken-Schützlingen ein 34:25-Heimsieg. „Wir haben aus einer guten Abwehr heraus viel Tempo erzeugt", analysierte HSG-Coach Christian Hüsken. Dadurch konnte der knappe 15:13-Pausenvorsprung noch ausgebaut werden. „Am Ende hatten wir einfach die größeren Kraftreserven", freute er sich. HSG Varel: Jana Jürgens (Tor), Jessica Ahlers (3), Fenja Kleinert (1), Katrin Berg, Nadine Coquille (8), Christiana Hoffmann, Tomma Mrotzek (2), Greta Völlers (6), Martina Michalski (3), Karen Tapkenhinrichs, Melanie Coquille (11) und Helen Tapkenhinrichs.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.