• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Großverein mit großem Repertoire

31.03.2006

OBENSTROHE OBENSTROHE - Auf ein besonders vielfältiges, nicht zuletzt den Gesundheitssport mit umfassendes, Angebotsrepertoire des Turn- und Sportvereins (TuS) Obenstrohe hat der 1. Vorsitzende Udo Ehlers hingewiesen.

Der Verein komme seiner auch sozialen Funktion da in besonderem Maße nach, bis hin zu Angeboten des Koronarsports und einer Übungsgruppe für psychomotorisch auffällige Kinder, sagte Ehlers jetzt bei der Jahreshauptversammlung im „Obenstroher Hof“, bei der er als 1. Vorsitzender einstimmig wiedergewählt wurde.

Zugleich konnte der Vorsitzende zum Jubliäumsjahr des Vereins – der TuS feiert 2006 sein 100-jähriges Bestehen – auf einen besonderen Rekord verweisen. Der TuS hat inzwischen deutlich über 1600 Mitglieder und ist damit der größte der Vareler Vereine.

Bürgermeister Wolfgang Busch, TuS-Mitglied und früherer Vorsitzender, würdigte ebenfalls das Vereinsangebot zur Gesundheitsprävention, das zehn Prozent der Aufwendungen ausmache. Allerdings sei es natürlich kein Merkmal allein des Obenstroher Vereins. Weiter sprach Busch dem Vorstand seinen Dank für eine gute Zusammenarbeit mit der Stadt aus.

Ehlers gab anschließend einen Ausblick unter anderem auf das Programm zum Vereinsjubiläum. Nicht zuletzt seien ein besonderer Festkommers sowie, vom 25. bis 28. August, eine Präsentation möglichst aller Abteilungen unter anderem in der Sporthalle geplant. Die Fußballer der „Ü35“ planten ein Turnier für die örtlichen Vereine, verbunden mit einem Flohmarkt und einem „Tanz in den Mai“ auf dem Sportplatz beim Jugendheim.

Im Übrigen wäre „nichts schöner, als wenn wir zugleich eine Einweihung feiern könnten“. Damit sei das in Bau befindliche neue Vereinsheim mit Umkleide-Möglichkeiten gemeint. Zu danken sei insbesondere für die Namensklinker-Aktion, ins Leben gerufen von Rudolf Wiebach und Helmut Mostowski. Die rund 300 verkauften Klinker sollten in einem Streifen rund um das Gebäude vermauert werden. Es sei eine besonders schöne Hilfsaktion.

Für seine Jubiläumschronik sucht der TuS, wie Ehlers betonte, weiter nach Fotos und Berichten aus den ersten Jahren und Jahrzehnten.

Bei der Versammlung mit 88 Teilnehmern wurde Markus Kaup zum neuen 2. Kassenprüfer gewählt. Neue Mitglieder im Turn- und Sportrat sind Andreas Freiheit (Fußball-Jugend) und Hans Fabian (Handball). Sie alle wurden einstimmig gewählt. 2. Vorsitzender ist Peter Mostowski, Geschäftsführerin Ursel Hörmann.

treue ist kein leeres wort – Tus zeichnet langjährige verdiente mitglieder aus

Die Ehrung langjähriger Mitglieder – teils in Abwesenheit – war ein Programmpunkt. Die Ehrentafel als „dienstältestes“ Mitglied erhielt Christa Berndt. Den Ehrenbrief in gold (50 Jahre) erhielt Inge Brüling. Den Ehrenbrief in silber (40 Jahre) erhielten Wilhelm Feldhege, Alfred Kammer, Marianne Sander und Erich Busch. Mit der goldenen Nadel (30 Jahre) wurden ausgezeichnet: Annemarie Padeken, Robert Hülsebus, Werner Drewes, Anke Ehlers, Lore Grunert, Helga Janssen, Andreas Thümler, Henning Busch, Jürgen Bruns und Michael Könighaus. Träger der silbernen Nadel (20 Jahre Mitgliedschaft) sind Markus Hibbeler, Monika Neumann, Matthias Janssen, Renate Töben, Nicole Scheliga, Petra Janz, Bernd Kemmereit, Gabriele Richter und Klaus-Dieter Plein. Die Rede auf die Trägerin der Ehrentafel hielt

Peter Brüling, Ehrenmitglied, Träger der Ehrentafel 2005, das große Engagement der Ausgezeichneten würdigend.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.