• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
A 29 in Richtung Wilhelmshaven gesperrt
+++ Eilmeldung +++

Unfall Bei Großenkneten
A 29 in Richtung Wilhelmshaven gesperrt

NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Heidmühles Coach fordert stabilere Defensive

27.09.2019

Heidmühle Heimspiel für die Bezirksliga-Fußballer des Heidmühler FC: Am Freitagabend, 20 Uhr, ist der VfL Stenum im Klosterpark zu Gast. FC-Coach Daniel Oleksyn hofft, dass sein Team an die bisher guten Leistungen vor heimischem Publikum (3 Spiele, 2 Siege) anknüpfen kann. „Wir wissen, dass wir Qualität im Kader haben, müssen aber hochkonzentriert und achtsam auftreten“, spricht er die zuletzt eklatanten Defensivschwächen an. 26 Gegentore hat Heidmühle in den bisherigen acht Spielen bereits kassiert – so viel wie kein anderes Team in der Liga. Gegen Brake musste Keeper Marco Maaß, trotz des Sieges, vier Mal hinter sich greifen. „Uns muss es gelingen, die Defensive zu stabilisieren. Daran haben wir unter der Woche wieder gearbeitet.“

Stenum könnte sich dabei als unangenehme Herausforderung herausstellen. Das Team hat erst am vergangenen Wochenende den SV Wilhelmshaven mit 5:0 abgefertigt. „Stenum gehört zu den stärksten Teams in der Liga“, weiß der FC-Trainer. Maximilian Klatte sei dabei das „Herzstück, der die Bälle verteilt und das Spiel an sich reißt“. Besonders ihn müsse man im Auge behalten. Oleksyn: „Es wird wichtig sein, nicht wieder so früh in Rückstand zu geraten.“

Sönke Spille Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.