• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

HFC verpflichtet Torwart Marco Maaß

10.05.2019

Heidmühle Einen hochkarätigen Zugang zwischen den Pfosten haben die Verantwortlichen des Fußball-Bezirksligisten Heidmühler FC präsentiert. So wechselt vom Regionalligisten SSV Jeddeloh zur neuen Saison Marco Maaß in den Klosterpark.

„Wir freuen uns sehr, dass uns dieser Transfercoup gelungen ist“, betont Daniel Oleksyn, der den HFC auch in der kommenden Spielzeit gemeinsam mit Niklas Fasshauer trainieren wird: „Marco ist ein überragender Spieler, kennt den Verein und kommt aus der Region – das passt einfach optimal.“ Zumal der aktuelle Keeper Malte Wurps von vornherein erklärt hatte, nur für eine Saison zur Verfügung zu stehen.

Maaß stammt gebürtig aus Sillenstede und spielte in der Jugend auch für den HFC, ehe er zum VfB Oldenburg wechselte. Dort durchlief er ab der C-Jugend alle Nachwuchsteams und gehörte bei den Männern ein Jahr zur U 23 der Blau-Weißen. In der damaligen Landesliga-Saison gehörte neben Fasshauer in Fabian Klische übrigens ein weiterer heutiger Heidmühler zu seinen Teamkameraden.

Danach heuerte Maaß in Jeddeloh an und feierte mit dem SSV 2017 den Aufstieg in die Regionalliga. Insgesamt stehen für den 25-Jährigen bei den Ammerländern 33 Spiele in der Oberliga und 11 in der Regionalliga zu Buche.

„Durch den zunehmenden Aufwand in meinem Studium habe ich mich dazu entschieden, dem Leistungsfußball den Rücken zu kehren“, erklärt Maaß: „Die sehr guten Gespräche mit Daniel und Niklas haben mich überzeugt. Im Klosterpark bewegt sich aktuell etwas, und ich möchte dazu beitragen, dass wir jungen Spielern in unserer Region attraktive Bedingungen bieten können.“

Dazu sollen beim HFC ab sofort auch Spieler-Patenschaften beitragen. Im Falle von Maaß ist es die Reifen-Kauffmann GmbH. „Deren Geschäftsführer Matthias König wird uns darüber hinaus in Sachen Sponsoring unterstützen“, freut sich Oleksyn: „Er kennt die DNA des Vereins und ist super vernetzt.“ Hauptsponsor bleibe derweil das Unternehmen Nordfrost: „Das ist auch ganz, ganz wichtig für den Verein.“

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.