• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Schwimmen: Esch knackt Vereinsrekord über 100 m Schmetterling

31.08.2019

Heidmühle Mit zwölf Sportlern hat der Heidmühler FC am Vergleichsschwimmfest des MTV Aurich teilgenommen. Darunter waren neben den derzeitigen Leistungsträgern in Milena, Svea und Talea Fellensiek auch drei Neuzugänge am Start. Am Ende erkämpften sich die hochmotivierten Schortenser in den starken Jahrgangsfeldern neben persönlichen Bestzeiten neun erste sowie zwölf zweite und dritte Plätze.

Die herausragende Leistung aus HFC-Sicht lieferte Maximilian Esch mit einem Vereinsrekord über 100 m Schmetterling ab. Er unterbot mit seinem ersten Platz den 32 Jahre alten Rekord von Andreas Heye und stellte ihn auf die neue Bestmarke von 1:07,21 Minuten. Zudem siegte Esch über 100 m Lagen in 1:09,82 Minuten.

Mit je drei Siegen beendeten Zugang Talea Fellensiek und Masters Yannick Björn Krüger den Wettkampftag. Fellensiek (Jg. 04) siegte über 200 m (2:33,55 Min.) und 400 m Freistil (5:26,86 Min.). Den dritten Erfolg gab es über 200 m Brust (3:15,10 Min.). Hinzu kam der Silberrang über 50 m Brust (0:38,98 Min.) und zweimal Bronze über 50 m (0;32,21 Min.) und 100 m Freistil (1:10,18 Min.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Yannick Björn Krüger (Jg. 94) war erfolgreich über 50 m (0:33,94 Min.) und 100 m Rücken (1:14,52 Min.) sowie die 400 m Freistil (5:06,42 Min.). Silber über 100 m Freistil in 1:05,76 Min. rundeten seine Ergebnisbilanz ab.

HFC-Debütantin Svea Fellensiek (Jg. 05) freute sich über ihren Sieg über 400 m Freistil in 5:23,05 Min. und belegte Rang zwei über 100 m Brust (1:30,11 Min.).

Weitere fünf Sportlerinnen hatten die Heidmühler Verantwortlichen zum Vergleich in Aurich gemeldet. Rieke Hartmann (Jg. 11) erkämpfte neben zweimal Silber über 50 m Brust (1:02,22 Min.) und 50 m Freistil (0:54,94 Min.) einen fünften Platz über 50 m Rücken. Im Jahrgang 2007 startete Milena Fellensiek. Sie wurde Vierte über 100 m Brust in 1:49,92 Min. sowie Fünfte und Sechste über 50 m Freistil, Brust sowie die Lagenstrecken und feierte damit einen gelungenen Einstand beim HFC.

Lena Blumenthal (Jg. 01) eroberte Rang drei über 400 m Freistil (6:14,28 Min.) sowie einen vierten und fünften Platz über 50 m Freistil und Brust. Stella Herden (Jg. 04) wurde über 100 m Lagen ebenso Vierte wie Emma Künken (Jg. 10) über 50 m Brust (0:58,95 Min.). Herden schlug über 50 m Rücken und Freistil zudem jeweils als Siebte an. Zoe Springer (Jg. 09) erreichte ihre beste Platzierung unterdessen mit Rang sieben über 50 m Rücken.

Auch Tjark Janßen (Jg. 08) und Kjell Cedric Krüger (Jg. 02) standen für den HFC am Startblock. Janßen erkämpfte zwei dritte Plätze über 50 m Rücken (0:45,28 Min.) und 100 m Freistil (1:24,72 Min.) sowie Rang vier über 50 m Freistil. Krüger schlug über 200 m Freistil in 2:52,84 Min. und 100 m Lagen in 1:18,06 Min. als Zweiter bzw. Dritter in der Wertung an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.