• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball: Heidmühler FC III gewinnt den Twele-Pokal

06.06.2016

Varel Dem Heidmühler FC III, Tabellenführer in der 3. Fußball-Kreisklasse und Aufsteiger in die 2. Kreisklasse, ist im Endspiel des Hans-Georg-Twele-Pokals gegen den SV Gödens II eine faustdicke Überraschung gelungen. Mit 3:1 (3:0) setzte sich die dritte Vertretung des HFC am Sonnabend im Vareler Waldstadion gegen den Meister der 2. Kreisklasse und Aufsteiger in die 1. Kreisklasse durch.

Die Heidmühler hatten den besseren Start. In der 14. Minute markierte Marcel Tholen die Führung für den HFC III. Auch in der Folgezeit blieben die Heidmühler das gefährlichere Team. In der 28. Minute erhöhte Daniel Isigkeit per Foulelfmeter auf 2:0. Die Gödenser Reserve hatte zwar spielerisches Übergewicht, doch Torgefahr strahlte das Team kaum aus. Anders die Heidmühler: Vier Minuten vor dem Seitenwechsel war erneut Tholen zur Stelle und markierte das 3:0.

Nach dem Wiederbeginn versuchte die Gödenser Reserve alles, um den Anschlusstreffer zu erzielen. Einen Bärendienst erwies SVG-Spieler Dominic Ziegler seiner Mannschaft, als er nach einem Foul und folgender Meckerei die Gelb-Rote Karte von Schiedsrichter Marcel Freiheit (TuS Obenstrohe) sah und vom Feld musste (62.).

Trotz der zahlenmäßigen Unterlegenheit gab sich Gödens noch nicht geschlagen. Die SVG-Reserve kämpfte, blieb aber glücklos. So verpasste Yannick Schlüter nach 72 Minuten nur knapp. Der 1:3-Anschlusstreffer fiel erst drei Minuten vor dem Ende durch Kevin Weihert. Zu spät, um der Begegnung noch einmal eine Wende zu geben.

Nach dem Schlusspfiff war der Jubel im Heidmühler Lager entsprechend groß. Den Pokal überreichte NFV-Kreisvorsitzender Heinz Lange.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.