• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Heidmühler FC stellt fünf Vizemeister im Bezirk

03.06.2015

Heidmühle Auch wenn es zu einem Titelgewinn knapp nicht gereicht hat, sind die Leichtathleten des Heidmühler FC zufrieden von den Bezirksmeisterschaften im Oldenburger Marschwegstadion zurückgekehrt. Schließlich konnten sich die Schützlinge von Trainer Steffen Klaudius diverse zweite und dritte Plätze erkämpfen.

Bei den fast sieben Stunden dauernden Titelkämpfen waren 350 Athleten aus 56 Vereinen an den Start gegangen. Die für den HFC antretende Varelerin Samira Wernli sicherte sich dabei die Vizemeisterschaft in ihrer Altersklasse WJU 20 mit der persönlichen Bestleistung von 32,96 m im Diskuswerfen. Auch Torben Cordes (MJU 18) kam im Diskuswurf auf das Podium. Er wurde Dritter mit der persönlichen Bestleistung von 38,08 m. Beide traten auch im Kugelstoß an. Cordes wurde Siebter mit 10,70 m und Wernli 13. mit 8,80 m.

Dennis Schmohl nahm am Speerwurf- und Weitsprung-Wettbewerb in dieser Altersklasse teil. Mit dem Speer wurde er mit einer Weite von 32,05 m Neunter. Im Weitsprung landete er mit 5,08 m auf dem zehnten Rang.

In der männlichen Jugend U 20 starteten Henning Cordes, Jesko Wendel und Jens Fislake beim Diskuswerfen. Cordes wurde mit 30,37 m Vizebezirksmeister, Fislak landete auf Rang vier (25,71 m) und Wendel auf Rang fünf (24,32 m). Letzterer nahm auch am Speerwurf Teil und wurde mit 34,06 m Fünfter.

Über 100 m sprintete Marius Böhm in 11,52 Sek. als Dritter aufs Siegerpodium, während Fislake in 13,05 Sek. auf dem 16. Platz landete. Derweil nahm Böhm auch am 200-m-Sprint teil, wo er mit 23,99 Sek. den vierten Rang belegte.

Ebenfalls in der Altersklasse MJU 20 trat Nico Becker über 110 m Hürden an und wurde Dritter in 16,81 Sekunden. Bärenstark agierte dann ein HFC-Quartett in der 4x100-m-Staffel. Hinter der Startgemeinschaft Norden/Leer (44,82 Sek.) wurden Jesko Wendel, Marius Böhm, Henning Cordes und Nico Becker in 45,98 Sek. Vizemeister.

Im Kugelstoß-Wettbewerb der Männer holte sich auch Alexander Baumtrock mit 11,92 m die Vizemeisterschaft.

Auch einige Läuferinnen des HFC waren in Oldenburg bei durchwachsenen Witterungsbedingungen am Start. So trat Filomena Löffel (Jahrgang 1999) gleich in zwei Disziplinen an. Über 800 m lief sie nach 2:36,98 Min. als 13. ins Ziel, über 1500 m wurde sie in 5:25,77 Min. Vierte.

Derweil schaffte es Fenna Froehlich (WJU 20) über 5000 m auf das Podium. In 20:05,40 Min. sicherte sie sich die Vizemeisterschaft, während Vereinskameradin Alica Henke in 22:46,98 Min. Dritte wurde.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.