• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Heidmühler sprinten mit Staffel zu Bronze

13.02.2016

Hannover /Heidmühle In Hannover kämpften jetzt knapp 700 Leichtathleten bei den norddeutschen Hallenmeisterschaften. An zwei Tagen wurde in den Altersklassen Männer, Frauen, sowie in der männlichen und weiblichen Jugend U20 in über zehn verschiedenen Disziplinen um die Titel gekämpft. Mit dabei waren auch vier Athleten des Heidmühler FC.

Dabei verpasste die U20-Athletin Lale Eden nur knapp den Sieg und wurde Vizemeisterin mit übersprungenen 1,79 Meter im Hochsprung. Im 60-Meter-Sprint wurde sie zudem in 7,90 Sekunden Fünfzehnte.

Im Stabhochsprung der männlichen U20 wurde Nico Becker mit einer Höhe von 4,10 Meter Vierter. In einem Starterfeld von 67 Teilnehmern wurde er über die 200-Meter-Distanz mit 23,75 Sekunden im Vorlauf Zwanzigster. Die Zeit bedeutet für ihn auch eine neue persönliche Bestleistung.

Im gleichen Starterfeld erreichte Marius Böhm mit 23,95 Sekunden den 22. Platz. Böhm startete auch über die 60-Meter-Sprintstrecke. Nach einem erfolgreichen Einzug in die Zwischenläufe verpasste er knapp das Finale und wurde am Ende Vierzehnter von 64 Teilnehmern.

Filomena Löffel, die eine Altersklasse höher startete als sonst, wurde in 5:33,17 Minuten Zwölfte über die 1500-Meter-Strecke. Über 800 Meter wurde sie Achtzehnte (U20).

Der Höhepunkt fand am Ende des zweiten Tages mit der 4x200-Meter-Staffel der männlichen U20 statt. Till Meyerhoff, Kirill Novakhatniy (beide TV Norden), Böhm und Becker liefen mit 1:31,72 Minuten eine neue Bestzeit – und wurden damit Dritter.

Außerdem unterboten sie somit ihre Zeit von den Landesmeisterschaften um eine ganze Sekunde. Und auch der Wechsel, der vor knapp drei Wochen nicht perfekt war, stimmte nun.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.