• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Heidmühler streben Aufstieg an

03.08.2010

HEIDMüHLE Die Bezirksliga-Fußballer vom Heidmühler FC haben ihr Ziel für die neue Serie klar abgesteckt. „Wir wollen um den Titel mitspielen“, so lautet die Marschrichtung von Trainer Lars Poedtke: „Nach dem dritten Tabellenplatz in der vergangenen Saison streben wir jetzt den Aufstieg in Landesliga an.“

Der HFC wird auch von anderen Trainern in der Liga zum großen Favoriten im Kampf um die Meisterschaft erklärt. Der ohnehin schon spielstarke Kader der Friesländer konnte noch weiter verstärkt werden. Sollten die Friesländer vom Verletzungspech verschont bleiben, hat der HFC-Trainer bei der Aufstellung die Qual der Wahl. Die Zugänge des Vereins: Dennis Sander, Marcel Gerdes (beide A-Jugend Heidmühler FC), Gerrit Schökel (Rot-Weiß Sande), Sascha Abraham (SV Wilhelmshaven II). Aus dem Kader der ersten Mannschaft sind folgende Spieler ausgeschieden: Timo Arians (2. Mannschaft Heidmühler FC), Ihno Kittel, Niels Oltmann, Daniel Tjaden (alle Studium), Nils Teiwes (berufliche Weiterbild), Lennart Brunet (Frsia Wilhelmshaven), Jonas Abeldt (Ziel unbekannt). Die Mannschaft des HFC startet mit folgenden Akteuren in die Saisonn.

Tor: Simon Koick, Dennis Sander.

Abwehr: Tim Engel, Ihno Tjarks, Dennis Spaamann, Marc Wobbe, Marcel Hansche.

Mittelfeld: Marcel Gerdes, Dirk Harms, Nico Kasputtis, Marcel Schmidt, Sebastian Leske, Georg Segeth, Steffen Lücht, Hanko Busma, Marcel Bahr, Joshua Titz.

Angriff: Henning Trumpp, Gerrit Schökel, Lukas Wysiecki, Sascha Abraham, Niklas Fasshauer, Malte Wobbe.

Zum Bezirksligateam zählen weiter Dennis Awischus (Co.-Trainer), Helmut Wobbe (Betreuer), Wolfgang Konrad (Torwarttrainer) und Nicole Bathke (Physiotherapeutin).

Lars Poedtke zählt den TuS Heidkrug und den TV Esenshamm zu den größten Konkurrenten im Kampf um den Titel. Der Heidmühler FC startet am Sonnabend (16 Uhr) mit dem Auswärtsspiel gegen den SV Ahlhorn in die neue Saison. Bereits an diesem Dienstag (19 Uhr) gastiert der HFC im Friesland-Pokal beim FC Nordsee Hooksiel.

August Hobbie Varel / Mitarbeiter
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.