• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball-Bezirksliga: HFC bittet Bockhorn zum Derby

08.05.2013

Friesland Das Friesland-Duell zwischen dem Heidmühler FC und BV Bockhorn steht an diesem Mittwoch in der Fußball-Bezirksliga ganz besonders im Fokus. Ein weiteres Nachholspiel bestreitet der TuS Obenstrohe am Donnerstag gegen Esenshamm.

Heidmühler FC - BV Bockhorn (Mittwoch, 19 Uhr, Klosterpark). „Das wird ein Duell auf Augenhöhe, in dem die Tagesform den Ausschlag geben wird“, sind sich die – privat befreundeten – Trainer beider Teams, Frank Gerdes (HFC) und Eilert Künken (BVB), vor dem Friesland-Derby einig. „Wir freuen uns auf ein schönes Spiel, einen offenen Schlagabtausch zweier Mannschaften, die von der Tabellensituation her sorgenfrei aufspielen können“, sagt Gerdes. Er trifft dabei auf seinen Sohn Tom, der bei den Bockhornern als wuchtiger Innenverteidiger gesetzt ist. Gegen den BVB erwartet Frank Gerdes von seinen Mannen eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber dem äußerst dürftige 1:1 gegen das Schlusslicht aus Bümmerstede.

Die zwei Gesichter des HFC-Teams waren auch im kuriosen Derby-Hinspiel offen zutage getreten. Sahen die Bockhorner im September 2012 eine Halbzeit lang wie die sicheren Sieger aus, kamen die Heidmühler wie ausgewechselt aus der Kabine und drehten den schmeichelhaften 0:1-Rückstand noch in einen 3:1-Sieg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Wir gehen optimistisch in das Rückspiel und wollen punkten“, gibt BVB-Interimstrainer Eilert Künken die Marschroute vor. Unter ihm haben die Bockhorner noch kein einziges Spiel verloren (fünf Siege, vier Unentschieden). Während Gerdes personell aus dem Vollen schöpfen kann, muss Künken seinen beruflich verhinderten Innenverteidiger Thorben Elbers. Für ihn dürfte Khalid Khalil in die Startformation rücken. Zudem steht Stürmer Wilke Runkel wieder zur Verfügung.

TuS Obenstrohe - TV Esenshamm (Donnerstag, 15 Uhr, Plaggenkrugstraße). Ihre Erfolgsserie (6 Siege in 7 Spielen ohne Niederlage) würden die Spieler von TuS-Trainer Markus Kaup liebend gerne ausbauen – zumal sie durch das fleißige Sammeln von Punkten inzwischen sogar wieder in der Tabelle nach oben schielen können. Der TuS hat 39 Zähler, Rastede als Vierter 44 und Bockhorn als Fünfter 43. „Wir wissen, wie schnell sich das Blatt wieder drehen kann“, hält Kaup, der auf Theis Riechmann (ortsabwesend) verzichten muss, verbal den Ball flach. Er weiß aber auch, dass ein Dreier gegen die hinten anfälligen Gäste aus der Wesermarsch durchaus drin ist. „Das wird ein interessantes Spiel für die Zuschauer – für die Trainer dagegen anstrengend“, erwartet Kaup viele Torraumszenen. Denn die Offensivstärke der Gäste um die Torjäger Lanzendörfer (20 Saisontreffer), Kapakli (16) und Preuß (12) ist hinlänglich bekannt.

Deren Fußballobmann Siegfried Adamietz sorgte auf TuS-Seite indes für eine zusätzliche Motivationsspritze, indem er dem Wunsch der Platzherren nach Vorverlegung der Partie auf Mittwochabend oder Donnerstag früh nicht zustimmte.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.