• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

HFC in Wiefelstede im Einsatz

29.09.2015

Heidmühle Nach einem spielfreien Wochenende sind die Bezirksliga-Fußballer des Heidmühler FC erst an diesem Dienstagabend gefordert. Dabei kommt es um 19.30 Uhr bei Eintracht Wiefelstede zu einem spannenden Verfolgerduell. „Der Sieger dieser Partie ist oben wieder mit dabei“, weiß HFC-Coach Lars Klümper natürlich um die Brisanz dieses Nachholspiels im Ammerland.

Zu der Neuansetzung war es gekommen, weil die Wiefelsteder bei einem Kabinen-Selfie-Gewinnspiel 20 Karten für die Bundesliga-Begegnung von Borussia Dortmund gegen Darmstadt 98 (2:2) gewonnen und den HFC daher um Verlegung der ursprünglich für Sonntag angesetzten Partie gebeten hatten. Die Heidmühler stimmten zu. „Das sei ihnen gegönnt“, betonte Klümper.

Beide Mannschaften haben bislang erst eine einzige Saisonniederlage hinnehmen müssen. „Die eingespielte Wiefelsteder Mannschaft hat vergangene Saison schon eine gute Rückrunde gespielt und den Schwung nun mitgenommen“, rechnet der HFC-Trainer mit einem Duell auf Augenhöhe. „Das wird ein hartes Stück Arbeit, zumal uns weiterhin diverse Spieler fehlen.“

Neben Kevin Kasper (Bänderriss im Fuß) und Niklas Fasshauer (fehlt wegen Hüft- und Oberschenkelproblemen wohl für den Rest der Hinserie) fällt diesmal auch Stürmer Nicolai Kück (Sperre nach Gelb-Roter Karte) aus. Derweil hofft Klümper auf den Einsatz des wiedergenesen Philip Immerthal, der zuletzt in der Zweiten Spielpraxis sammelte.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.