• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Schwimmen: HFC-Talente räumen mächtig ab

17.11.2011

HEIDMüHLE Buchstäblich voll in ihrem Element waren 25 Nachwuchsschwimmer des Heidmühler FC beim 15. Herbst-Meeting des STV Voslapp im „Nautimo“ in Wilhelmshaven. Am Ende gab es viel Grund zum Jubeln, denn die Veranstaltung bescherte den HFC-Talenten 20 erste sowie je 17 zweite und dritte Plätze.

Neben den „alten Hasen“ zeigten sich auch die ganz jungen Nachwuchshoffnungen der HFC-Sparte prächtig aufgelegt, erkämpften vordere Platzierungen und stellten diverse persönliche Bestzeiten auf.

Lupenreine Bilanz

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit einer lupenreinen Wettkampfbilanz beendeten zwei Heidmühler Mädchen den Wettkampftag. Anna-Marie Ebert (Jahrgang 97) und Jasmin Weihrauch (Jg. 95) schlugen gleich mehrmals als Erste an. Anna-Marie siegte über 50 m Rücken sowie 100 m Brust, Schmetterling und Freistil. Jasmin war erfolgreich über 50 m Schmetterling und Rücken sowie 100 m Freistil und Schmetterling.

Mit Gold über 50 m Rücken und weiteren zweiten und dritten Plätzen über 100 m Freistil, 50 m und 100 m Schmetterling kehrte Jessica Weihrauch (Jg. 98) erfolgreich vom Wettkampf zurück. Mit Rang eins über 50 m Brust sowie guten Platzierungen im Teilnehmerfeld glänzten Samira Topel (Jg. 02) und Jantje Hayen (Jg. 01).

Mehrere Doppelerfolge

Für jeweils zwei Erfolge wurden gleich vier Starter des HFC ausgezeichnet. Jorick Memmen (Jg. 02) und Maximilian Esch (Jg. 01) siegten über 50 m Freistil und 100 m Rücken. Weiterhin freute sich Maximilian über Rang drei über 50 m Brust. Sören Nawratil (Jg. 98) beendete die 100 m Freistil und Brust erfolgreich und belegte über 50 m Schmetterling Rang zwei. Thore Dethloff (Junioren) siegte über 50 m Schmetterling und 100 m Brust und wurde über 50 m Rücken und 100 m Freistil Zweiter. Gold über 100 m Rücken und Sielber über 100 m Lagen erkämpfte sich derweil Colin Zeh (Jg. 99).

Folgende Talente erzielten u.a. zweite und dritte Plätze: Jannis Memmen (1), Jessica Schneider (1), Lena Blumenthal (2), Lars Blumenthal (1), Phillip Esch (2), Alexander Garves (1) und Deike Wollenhaupt (1). Ihre persönlichen Bestzeiten verbesserten im „Nautimo“ die jüngste HFC-Starterin Jolien Memmen sowie Jan Willms, Kira Frerichs, Alicia Bülthoff, Justin Heidötting, Laura Landwehr, Pia Römhild und Maike Schenkel.

Die HFC-Staffel erkämpfte sich über 4 x 50 m Freistil in der Besetzung Jasmin Weihrauch, Kira Frerichs, Jessica Weihrauch und Anna-Marie Ebert den dritten Platz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.