• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

JUGENDFUßBALL: HFC und SVW holen sich Pokal und Siegerscheck ab

23.12.2006

HEIDMüHLE HEIDMÜHLE/MD - Die A-Juniorenfußballer des Gastgebers Heidmühler FC haben den „Reifen-Kauffmann-Cup“ gewonnen. Bei den B-Junioren sicherte sich der SV Wilhelmshaven den Titel.

Turnierleiter Jürgen Kulbatzki musste kurzfristig den Spielplan auf den Modus „jeder gegen jeden“ ändern, da der SV Wilhelmshaven (A) und VfL Oldenburg (B) kurzfristig abgesagt hatten. Die Absage von Kickers Emden (A) konnte noch durch die Teilnahme des BSC Burhafe kompensiert werden. „Es gab zwar durch den Wegfall der Gruppen kein Endspiel, dafür aber für alle Mannschaften sechs Spiele. Das wurde gerne angenommen“, so Kulbatzki.

Bei den A-Junioren war der HFC die überragende Mannschaft, die alle Spiele gewann und sogar Regionalligavertreter VfB Oldenburg auf den zweiten Platz verwies. Den dritten Platz sicherte sich die zweite Mannschaft des Heidmühler FC vor der punktgleichen Vertretung der SG Wangerlang, die nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses mit Platz vier vorlieb nehmen musste. Bei den B-Junioren holte sich der SV Wilhelmshaven mit 15 Punkten vor den Gastgebern (13 Punkte), Blumenthaler SV (10) und Heidmühler FC II den Pokal.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Insgesamt durften sich die Zuschauer in beiden Turnieren über insgesamt 161 Tore (78 bei A-Junioren, 83 bei B-Junioren) freuen. Das schnellste Tor beim A-Turnier erzielte Daniel Feddermann (TuS Esens) nach 22 Sekunden, bei der B-Jugend war Tarek El-Ali (SV Wilhelmshaven) bereits nach zehn Sekunden erfolgreich. Torschützenkönige wurden Carsten Schütze (A/HFC/11 Tore) und Florian Jüttner (B/SVW/6). Als beste Spieler wurden von den 14 Trainern der teilnehmenden Teams Niklas Fasshauer vom Heidmühler FC (A) und Phil Schlüter vom SV Wilhelmshaven (B) ausgezeichnet. Beste Keeper waren Giancarlo Orru (VfB Oldenburg/A) und Edip Sahneli (SV Wilhelmshaven/B).

„Es war ein erfreulich faires Turnier. Die Schiedsrichter hatten keine Probleme“, so Kulbatzki. Insgesamt mussten Tobias Ewert-Klaudius (1. FC Reepsholt), Daniel Kärcher (FSV Jever) und Daniel Scherf (TuS Waddewarden) nur drei Zeitstrafen aussprechen. „Für diese Altersklassen eher ungewöhnlich“, freute sich Turnierleiter Kulbatzki, der zusammen mit Peter Puttkammer die Siegerehrung vornahm. Für die jeweils drei Erstplatzierten gab es Siegprämien (70, 50, 30 Euro).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.