• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

HG bietet Vizemeister lange Zeit Paroli

17.05.2016

Jever Die Landesliga-Handballer der HG Jever/Schortens haben mit einer couragierten Leistung die Saison beendet. Die Mannschaft von HG-Trainer Axel Wolf unterlag Vizemeister HSG Barnstorf/Diepholz II mit 25:28-Toren. Mit 25:27-Punkten und 678:675-Toren belegen die Marienstädter in der Abschlusstabelle den sechsten Platz.

Bis Mitte der ersten Hälfte ging die Taktik der Gastgeber auf, Barnstorfs Nils Mosel durch Manndeckung an die Kette zu legen. Nach dem 7:7 kamen die Gäste dann aber immer besser ins Spiel und nutzten die Lücken in der Jeveraner Deckung eiskalt aus. Über ein 10:7 (17.) und 15:10 (28.) zog Barnstorf/Diepholz II bis zum Pausenpfiff auf 16:11 davon.

Auch nach dem Seitenwechsel blieb der neue Vizemeister die spielbestimmende Mannschaft. „Wir sind schlecht reingekommen“, analysierte Wolf den Beginn der zweiten 30 Minuten. Innerhalb weniger Minuten führten die Gäste vorentscheidend mit 20:12.

Wolf und Co-Trainer Reiner Schumacher, der nach neun Jahren zum letzten Mal auf der Trainerbank der HG saß, wechselten in der Folgezeit alle verfügbaren Spieler ein. Das sollte sich im Spielverlauf nicht negativ bemerkbar machen.

Fünf Minuten vor dem Abpfiff hatten die Gastgeber den Abstand auf 23:28 verkürzt. In den letzten Spielminuten gaben die Marienstädter dann die offensive Deckung auf und kamen noch zu zweiten weiteren Treffern. „Das 25:28 ist trotz der Niederlage ein gelungener Saisonabschluss. Bei unserer Mannschaft hat die Einstellung gestimmt, obwohl es für uns um nichts mehr ging. Die Barnstorfer haben verdient gewonnen. Sie waren letztendlich immer einen Schritt schneller. Die Schiedsrichter haben ebenfalls eine gute Leistung gezeigt“, so Wolf.

HG Jever/Schortens: Suttner, Janßen - Schanko 3, Laurinat 2, Cassens 7/1, Kaib 1, Wolf 6, Schwarzenberger, Ging 1, Oschmann 2, Jakobs 2, Siebels, Schönheim 1, Karstens.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.