• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

HG empfängt unangenehmen Gegner

11.03.2016

Jever Nachlegen wollen die Handballer der HG Jever/Schortens. Der Landesligist ist gerade mit einer Siegesserie unterwegs – und die soll an diesem Sonnabend (18 Uhr, Jahnstraße) auch noch gegen den FC Schüttorf in der eigenen Halle halten. Zumal die HG mit den Grafschaftern noch eine Rechnung offen hat: Beim Gastspiel gab es eine 19:28-Pleite.

Ein Selbstläufer wird die Revanche aber nicht, erklärt Axel Wolf, Trainer der Jeveraner: „Schüttorf ist ein sehr unangenehmer Gegner. Die spielen nicht schön, aber effektiv.“ Das Spiel der Grafschafter sei überraschend und kaum zu lesen. Häufig kämen plötzliche Würfe aufs Tor aus dem Rückraum. „Da müssen wir hellwach sein.“ Um den Gästen gleich den Zahn zu ziehen, tritt Wolfs Team mit einer 5:1-Abwehr an: „Wir hoffen damit den Rückraum in den Griff zu bekommen.“ Fehler des Gegners sollen mit Tempogegenstößen bestraft werden.

Unsicher ist aber noch der Einsatz von Eike Schanko und Dennis Siebels (beide beruflich verhindert), Torsten Janssen (Grippe) und Dominic Schwarzenberger (verletzt). Wegen des großen Kaders bleibt Wolf aber optimistisch. Mit einem Sieg ließe sich vielleicht auch noch der vierte Tabellenplatz ins Visier nehmen, der derzeit von Schüttorf mit 24:14 Zählern belegt wird. Die Friesländer stehen mit 19:19 Zählern direkt darunter.

Christopher Hanraets Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2504
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.