• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

HG Jever/Schortens lässt dem Gegner keine Chance

21.02.2011

JEVER In der Heimpartie gegen die SG Friedrichsfehn/Petersfehn zeigten die HG A-Junioren ihre bisher beste Saisonleitung und fertigten den Tabellenzweiten aus dem Ammerland deutlich mit 40:28 Toren ab. Dabei ging die HG mit ungünstigen Voraussetzungen in diese Partie. Die Stammspieler Henning Cassens und Dennis Siebels fehlten krankheitsbedingt und Friso Dirks, Sebastian Keib und Hans-Christian Mehrens konnten verletzungsbedingt nicht bzw. nur eingeschränkt eingesetzt werden.

Der verbliebene Restkader fand zunächst nur schwer ins Spiel. In der Anfangsphase lag die HG bis zum 6 : 10 ständig in Rückstand. In der 11. Minute zog Trainer Reiner Schumacher die Grüne Karte und nahm taktische Veränderungen im Abwehrbereich vor. Diese Maßnahme zeigte Wirkung, denn das Angriffsspiel der Gäste wurde dadurch entscheidend gestört. Ab diesem Zeitpunkt steigerte sich auch die Angriffsleistung der HG und führte zu einer 18:14 Führung zur Halbzeit.

Der kleine Spielerkader setzte auch in der zweiten Spielhälfte die taktischen Vorgaben weiter konsequent um. Die HG-A-Jugend zeigte im Angriff sehenswerte Spielzüge und baute den Vorsprung ständig weiter aus (23:15, 35:20) und schickte den Tabellenzweiten am Ende mit einer klaren 40:28 Niederlage nach Hause.

HG Jever Schortens: Mathias Käwert , Torsten Janssen im Tor, Tobias Meyer 11/3, Tammo Müller 3, Miro Karstens 6, Timo Mischke 1, Sören Hard 10, Dennis Taudte, Sebastian Keib 1, Hans-Christian Mehrens 7, Finn Busalski 1.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.