• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Wangerland fährt nach England

05.12.2018

Hohenkirchen /Tettens Eine Teamfahrt der besonderen Art steht der ersten Fußball-Mannschaft der SG Wangerland/Tettens Anfang kommenden Jahres bevor. So fährt das Kreisliga-Team von Trainer Frank Weyerts mit einigen Vorstandsmitgliedern und Freunden vom 24. bis 28. Januar 2019 nach Südengland zum Melksham Town FC.

Der Kontakt ist durch den Ersten Vorsitzenden Andrew Gilliam-Hill zustande gekommen, der gebürtig aus einem Dorf in der Umgebung der Stadt Melksham stammt. Der dortige Fußballclub und ebenfalls beheimatete Rugbyverein haben für umgerechnet 11 Millionen Euro ein neues Stadion gebaut bekommen. Zur Anlage gehören auch ein gemeinsames Vereinsheim und acht neue Sportplätze mit Flutlicht.

Freundschaftsspiel

„Ich war im Oktober vor Ort, um letzte Details zu klären“, erläutert Gilliam-Hill. Die Anreise im Januar erfolgt mit einem Doppeldecker-Bus, die Unterbringung vor Ort in einem Hotel mit englischem Frühstück. Zum Programm der Delegation aus dem Wangerland gehört unter anderem die Besichtigung der Städte Bath und Melksham sowie von Heimspielen des FC Melksham (Rugby) und des Melksham Town FC (Fußball). Am Sonntag, 27. Januar, wird es dann ein Freundschaftsspiel der Wangerländer Fußballer gegen den englischen Sechstligisten geben.

Noch Plätze frei

„Der Manager vom Melksham Town FC rechnet mit rund 400 Zuschauern“, erläutert Gilliam-Hill: „Der Erlös soll den 45 Jugendmannschaften des Vereins zugutekommen. Ein Gegenbesuch ist für 2020 geplant.“

Da noch einige Plätze frei sind, können Interessierte bei Andrew Gilliam-Hill unter Telefon  04463/1727 oder via E-Mail (gilliam-hill@t-online.de) nähere Infos einholen. Meldeschluss ist der 4. Januar 2019.

Henning Busch
Lokalsport
Redaktion Friesland
Tel:
04451 9988 2510

Weitere Nachrichten:

FC Melksham | SG Wangerland | Kreisliga

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.