• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Gesa Mennen komplettiert Vorstand

28.02.2019

Hohenkirchen Der Vorstand des MTV-Hohenkirchen ist wieder komplett: Auf der Jahreshauptversammlung wurde jetzt Gesa Mennen zur zweiten Vorsitzenden gewählt. Sie folgt auf Axel Wendten, der 2018 überraschend gestorben war.

Vorsitzender ist weiterhin Uwe Frerichs, ihm zur Seite stehen neben Gesa Mennen Sportwartin Inge Schmidt, Mitgliederwart Uwe Hagestedt, Internetbeauftragte Inga Dieken, Kassenwartin Meike Brader, die einstimmig wieder gewählt wurde, Schriftführer Jörg Becker und Jugendsportwart Matthias Dietrich.

Aufstellen des Maibaums

Frerichs blickte bei der Versammlung im Vereinsheim auf das vergangene Jahr. Die größte Herausforderung war wohl die Organisation des Maibaumaufstellens. „Dieser sehr schwere und sehr große Maibaum konnte nur durch Hilfe der Firmen Zinsenhofer und Peters mit Spezialfahrzeugen bewegt und aufgestellt werden“, berichtete Frerichs.

Ehrungen beim MTV Hohenkirchen


 Geehrt für 25 Jahre im Verein: Gabriele Penshorn, Birgit und Rachel Janssen, Hilke Koch-Schröder, Maike Leerhoff, Renke van der Meer, Birgit Meynen, Waltraud Tätzelt
 Geehrt für 40 Jahre im Verein: Kai Becker, Bärbel Winter, Bernd Crudopf, Angelika und Harry Kirschner, Maria Losch

Auch der Friesencross 2018, der vom MTV Hohenkirchen organisiert wird, war noch einmal Thema. Wie berichtet, musste die Laufveranstaltung am Strand von Schillig im vergangenen Jahr das erste Mal in seiner Geschichte aufgrund eines starken Gewitters abgebrochen werden. Bis zum großen Lauf durch Watt und Sand hatte sich das Wetter gehalten, dann aber zog es sich in kurzer Zeit zu und ein heftiges Gewitter erwischte die Läufer. Der Lauf wurde sofort abgebrochen und die Läufer aus dem Watt begleitet.

Kassenwartin Meike Brader konnte berichten, dass der MTV Hohenkirchen 2018 gut gewirtschaftet hat und das Jahr mit einem kleinen Plus abschließen konnte. „Allerdings ist leider ein leichter Rückgang bei den Mitgliederzahlen zu verzeichnen“, sagte sie.

Zudem wurden einige Mitglieder für ihre jahrelange Vereinstreue ausgezeichnet (siehe Infobox).

Zwei Beschlüsse

Es wurden noch zwei Beschlüsse gefasst, dabei ging es zum einen um die Aufnahme einer Satzungserweiterung mit Blick auf die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und zum anderen um die Sanierung und Modernisierung des Vereinsheims. Uwe Frerichs hatte beide zuvor den Mitgliedern vorgestellt.

Auch der Termin für den Friesencross 2019 steht bereits: Er findet am 27. Juli statt, der erste Lauf startet um 12 Uhr.

Rahel Wolf Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965312
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.