• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Reitsport: Hooksieler gewinnen Standarte

24.08.2016

Klein Folkertshausen Den größten Erfolg heimsten beim Dressur- und Springturnier des Reit- und Fahrvereins (RuF) Jever-Moorhausen am Wochenende die Nachwuchstalente des RuF Hooksiel ein. Schließlich wurden auf dem Reiterhof Rickels in Klein Folkertshausen die beiden letzten Wertungsprüfungen um den Kampf der Kreisjugendstandarte Friesland/Wilhelmshaven ausgeritten.

Die Hooksieler E-Dressurmannschaft mit Leonie Hoffmann auf Chealse, Deike Lüken auf Ruby Sue, Inka Luiken auf Bamblebee und Reena Peters auf Diva Donella setzte sich dabei am Sonnabend mit Mannschaftsführerin Melanie Lüttge gegen die Konkurrenz von der SG Grün-Weiß-Grün Husum sowie der RG Dangast durch und legte den Grundstein zum Gesamterfolg.

Am Sonntag musste sich die favorisierte Hooksieler E-Springmannschaft zwar überraschend mit dem zweiten Platz hinter der SG GWG Husum zufrieden geben. Doch änderte dies am Gesamtsieg der Hooksielerinnen nach allen Wertungsprüfungen in der Standarte nichts mehr. Zum Team von Mannschaftsführer Stephan Mohrmann gehörten Mareile Bielefeld auf Clooney, Alina Frerichs auf Olivia, Leonie Hoffman auf Chealse und Katharina Voigt auf Ramona.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bester Stimmung waren nach dem Ende des zweitägigen Turniers, zu dem knapp 600 Nennungen vorlagen, auch die Organisatoren des RuF Jever-Moorhausen um die Vorstandsmitglieder Gabi Driemecker und Andrea Theilen. „Das war einfach ein Bombenturnier – alles hat super geklappt“, bilanzierte Driemecker hochzufrieden. Zumal in diesem Jahr bis auf einen kräftigen Regenschauer bei der Schlussprüfung am Sonntag auch das Wetter mitgespielt hatte.

„Am Sonntag war es richtig voll auf der Anlage, und alle Zuschauer konnten dank des veränderten Aufbaus die Spring- und Dressurprüfungen bestens verfolgen“, berichtete Driemecker. Sie lobte zudem den Einsatz der 25 Helfer aus dem Verein: „Sie haben einen super Job gemacht.“

Auch der kurzfristig angesetzte Fair-Play-Wettbewerb sei glänzend angekommen. Dabei sollten die Richter die Pferdesportler nicht nur bei der jeweiligen Prüfung beobachten, sondern auch das Verhalten während der Vorbereitung auf dem Abreiteplatz begutachten. Letztlich wurde Talea Röver (PSC Westerholt) und Tomke Hemken (SWG Husum) für ihren vorbildlichen Umgang mit den Tieren jeweils ein wertvoller Gutschein überreicht.

Grund zum Jubeln hatten neben diversen Jugendreitern etwa in der Führzügelklasse auch die erfolgreichen Teilnehmer in den Dressurprüfungen. In der Klasse L* Trense belegte Tjade Wiese (RV Bockhorn) auf Fellow den zweiten Platz vor Jelske Hartmann (RuV Hooksiel) auf Fabo San WE. Die Dressurpferdeprüfung Klasse A gewann Ronja Fink (RuFV Frisia-Wittmund/7.60) auf Florencia vor Tassja Janßen (RuF Hooksiel) auf Thuenenhofs Desperada (7.40) und Ramira (7.20) sowie Timo Preuß (PSV Bockhorn/7.10) auf Filia Aurica und Monika Beck (RuF Jever Moorhausen/7.00) auf Desdemona.

Auf dem Springplatz standen Prüfungen bis zur Klasse A** auf dem Programm. In der höchsten Klasse siegte Leonie Hoffmann auf Chealse dank der besseren Zeit (44.17 Sekunden) vor ihrer ebenfalls fehlerfreien Vereinskameradin Kristina de Vries (beide RuV Hooksiel/49.18) auf Ronaldino.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.