• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

HSG-Frauen kommen unter Räder

23.11.2009

VECHTA /NEUENBURG Aufgrund einer miserablen Mannschaftsleistung verloren die Oberliga-Handballerinnen der HSG Neuenburg-Bockhorn am Sonnabend bei den Sportfreunden Niedersachsen Vechta mit 21:42-Toren. „Heute hat bei uns nichts gestimmt“, fasste Maik Radig, Trainer der HSG Neuenburg-Bockhorn, das Fiasko zusammen.

Obwohl die Friesländerinnen mit einem kompletten Kader angereist waren, wirkten sie auf dem Spielfeld, als müssten sie ständig in Unterzahl spielen. „Der Gegner war uns in allen Belangen überlegen. Oftmals hat uns die ganze gegnerische Mannschaft überrollt“, kritisierte Radig. Lediglich Neuzugang Marlen Klaudius konnte in der zweiten Halbzeit mit ihren fünf Treffern noch ein positives Zeichen geben. Zu diesem Zeitpunkt war die Begegnung bereits entschieden. Vechta führte zur Pause mit 14:5-Toren. 28 gegnerische Tore in einer Halbzeit. Diese Zahl verdeutlicht die Abläufe auf dem Parkett.

HSG Neuenburg/Bockhorn: Anika Rull, Bianca Steinbach im Tor, Saskia Sies (2), Jantje Zimmermann (1), Jana Theilen (1), Henrike Nieland (1), Heike Janßen, Dunja Holzhausen (4), Doris Gillner (2), Thea Nieland, Stephanie Rull (3/2), Marlen Klaudius (7/1).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.