• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

In Büppel spielt die Musik

29.06.2009

Vor mehr als 1000 Zuschauern spielte die Elf des TuS Varel 09 im Sommer 1950 gegen Viktoria Oldenburg und weihte damit das neue Waldstadion an der Windallee ein. An dieses Spiel erinnert sich Hermann Nagelschmidt noch gut. Der heute 81-Jährige war am Sonnabendnachmittag zur „Kaffeetafel mit den ganz Alten“ gekommen, das Karlheinz Kranke und Siegfried Berndt organisiert hatten. Das Treffen bildet den Auftakt zu den Jubiläumsfeierlichkeiten „100 Jahre TuS Varel 09“. Gemeinsam erinnerten sich die Senioren beim Austauschen von Fotos und alten Spielerpässen an die Zeit, als Tausende zu den Heimspielen des TuS Varel 09 ins Waldstadion strömten. Noch weiter zurück reichen die Erinnerungen von Paul Mentelmann aus Rallenbüschen. Der Verein hieß noch

„Blau-Weiß“ Varel, als der heute 86-Jährige ihm beigetreten ist.

Sportlich ging es am Wochenende auch beim Gedächtniswochende für Diedel Segger zu, das sein Sohn Hans-Dieter Segger bereits zum vierten Mal veranstaltet hat. Er freute sich über eine „super Beteiligung“ an allen drei Tagen. Den Auftakt bildete am Freitag im „Büppeler Krug“ ein Skatturnier. Gewonnen hat Peter Dreisbach (1577 Punkte) vor Rudolf Snacker (1250) und Karl Suhr (1215). Am Sonnabend stand Boßeln für Erwachsene an. Gewonnen haben in der Gruppe Ü 50 Almuth

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Hobbie und Arnold Schürmann vor Inge Neumann und Willi Brunken, in der Gruppe U 50 Heidi und Jens Deppe vor Claudia und Detlef Cordes, beim Zielboßeln für Kinder Tobias Rogge, Tammo Götz

und Alexander Schröder. Die Pokale, Urkunden und Präsente überreichte Schirmherr Karl-Heinz Funke bei der Siegerehrung am Sonntag. Für Unterhaltung sorgte der Männergesangverein „Einigkeit Büppel“.

Büppel war am Sonnabend erstmals Austragungsort von „Vareler Mittwoch on tour“. Der Platz bei der Schule erwies sich als ideal für die Veranstaltung und hunderte von Besuchern amüsierten sich zur Musik der Band „Los Roaring Isettas“. Bis 15. Juli müssen die Freunde vom „Vareler Mittwoch Live“ warten, dann heißt es wieder „Musik umsonst und draußen“ auf dem Schlossplatz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.