• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

In der Defensive klaffen Lücken

05.08.2009

HEIDMüHLE Die Bezirksliga-Fußballer des Heidmühler FC starten mit einem Heimspiel in die Saison 2009/2010. Am Sonnabend, 8. Mai (16 Uhr), stellt sich im heimischen Klosterpark Ahlhorn vor. Die Friesländer wollen natürlich mit Sieg die Serie eröffnen.

HFC-Coach Lars Poedtke ist mit dem Verlauf der Vorbereitung recht zufrieden: „In der Offensive sind wir sehr gut aufgestellt. In der Defensive müssen wir noch arbeiten.“ Der Trainer ist zuversichtlich, dass die „Mängel“ behoben werden können. Poedtke strebt mit seinem Team einen Platz im oberen Drittel der Tabelle an.

Starker Nachwuchs

Die Friesländer setzen weiter auf junge Aktive. Diese Zielsetzung wird auch durch die Neuzugänge untermauert: Malte Wobbe, Kevin Weber, Steffen Lücht, Jonas Abeldt, Lennart Brunet (alle A-Jugend, Heidmühler FC), Hanko Busma (Nordsee Hooksiel), Giancarlo Orru, Marcel Bahr, Niklas Fasshauer (SV Wilhemshaven, U23).

Den Verein verlassen haben diese Akteure: Edgar Utwich (2. Mannschaft, Heidmühler FC), Hergen Hinrichs (Rot-Weiß Tettens), Fritz Ortgies (Pause, berufliche Gründe), Andrè Tiburcio (Bundeswehr, Ausland).

Großer Kader

Der Kader für die neue Saison setzt sich beim HFC aus foldenden Spielern zusammen, Tor: Simon Koick, Niels Oltmann; Abwehr: Tim Engel, Ihno Tjarks, Dennis Spaamann, Marc Wobbe, Marcel Hansche, Arne Leschning, Jonas Abeldt; Mittelfeld: Nils Teiwes, Dirk Harms, Nico Kasputtis, Marcel Schmidt, Sebastian Leske, Georg Segeth, Steffen Lücht, Kevin Weber, Lennart Brunet, Hanko Busma, Giancarlo Orru, Marcel Bahr; Angriff: Hennig Trumpp, Timo Arians, Lukas Wysiecki, Joshu Titz, Ihno Kittel, Daniel Tjaden, Malte Wobbe, Niklas Fasshauer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.