• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

PETANQUE: Jadeboule feiert wieder viele Erfolge

07.12.2009

VAREL Die Mannschaft des Petanque-Club Jadeboule eV (Günter u. Janosch Lünstedt, Heino Predel, Liane Schuhmann, Karin u. Hans-Herrmann Husmann, Ursel Skupin-Haack, Herbert Kluge, Antje Lohse) hatte zur Saison 2009 den Aufstieg in die Niedersachsenliga (Länderligen sind nach der Bundesliga die jeweils höchste Spielklasse) geschafft, schnitt mit dem ordentlichen sechsten Rang in der Endabrechnung ab. Im „Mittelfeld“ der Liga ging es sehr eng zu, einige sehr knappe Spielergebnisse waren zu verzeichnen. Leider bedeutet letztlich der sechste Platz in dieser Saison wieder den Abstieg, da der „Inhaber“ des ersten Platzes (Petangeules Hannover) den Aufstieg in die Bundesliga im Verlauf der Relegation knapp verpasste und der bisherige Vertreter Niedersachsens aus der Bundesliga abgestiegen ist (Odin Hannover). So spielen die Jadebouler in der nächsten Saison wiederum in der Regionalliga.

Gute Einzelergebnisse

Neben den Mannschaftswettberwerben konnten die „Jadebouler“ aber auch einzeln einige Erfolge vorweisen. Herbert Kluge (zusammen mit zwei Wilhelmshavener Spielern) nahm 2009 erneut an der Deutschen Meisterschaft der „Ü 55“ teil, errang dabei den fünften Platz und qualifizierte sich erneut für die DM 2010.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Hans-H.Husmann und Heino Predel nahmen ebenfalls an dieser Meisterschaft teil, qualifizierten sich ebenfalls schon für 2010.

Ursel Skupin-Haack erreichte einen hervorragenden fünften Rang in der Abschlusstabelle der „Tour“ , unter 133 Spielern aus dem nordwestlichen Raum Niedersachsens. Bei der „Tour“ handelt es sich um eine lizenzfreie Spielserie über die ganze Saison hin, mit zehn Terminen in Bremen, Oldenburg, Wilhelmshaven, Erlte, Wildeshausen und Varel.

Sieg beim Masters

Die aus dieser Serie letztlich besten 16 Spieler bestreiten dann im Herbst das Masters-Turnier (dieses Jahr in Osterholz-Scharmbeck), und dies Jahr konnte sich erneut Günter Lünstedt den Masterstitel sichern. Er hatte sich auch den Gesamt-Sieger-Pokal der Sommertour erspielt. Dass Lünstedt zur Zeit sicher der erfolgreichste Spieler ist, zeigt sich aber auch an weiteren Ergebnissen. In der Rangliste des Niedersächsischen Petanque-Verbandes (NPV) als Abschluss der lizenzpflichtigen Ranglisten-Turniere im ganzen niedersächsischen Raum nimmt er Platz 19 ein, von rund 550 erfassten Spielern. Im Verlauf siegte er z.B. beim Frühjahrsturnier in Oldenburg (mit Gerold Schelenz aus Jever), errang mit seinem Sohn Janosch beim Bremer-Neustadt-Turnier den Silberrang.

Gäste sind willkommen

Dem Petanque-Club gezöhren 35 Mitglieder an. Spielort ist das „Boulodrome“ auf dem Gelände der Alten Weberei in Varel, welches die Stadt Varel vor fast 15 Jahren eingerichtet hatte. Gespielt wird an folgenden Tagen: dienstags ab 18 Uhr, freitags ab 17 Uhr, sonnabnds ab 15 Uhr (im Sommerhalbjahr ab 16 Uhr) und sonntags ab 11 Uhr, Spieldauer je nach Wetterlage, Lust und Laune etwa zwei bis drei Stunden. Mittlerweile trifft sich auch eine Gruppe interessierter Spieler donnerstags ab 19.30. Gäste sind auf dem Platz immer herzlich willkommen, es sind auch stets Reserve-Kugeln vor Ort. Zum Mitspielen auf dem Platz ist keine Vereinsmitgliedschaft erforderlich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.