• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Auto gerät unter Sattelzug – A28 in Richtung Bremen  gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 21 Minuten.

Unfall Bei Delmenhorst
Auto gerät unter Sattelzug – A28 in Richtung Bremen gesperrt

NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Jasmin Feiner gelingt Titelcoup

23.05.2017

Bockhorn Für eine faustdicke Überraschung hat Lokalmatadorin Jasmin Feiner vom gastgebenden Pferdesportverein (PSV) Bockhorn am Sonntag beim großen Dressur- und Springturnier auf der heimischen Anlage der Reitschule Sabine Carstens gesorgt. Angetreten auf Dark Moon als Außenseiterin im spannenden Finale der Kreismeisterschaft in der Einzel-Dressur mit Pferdewechsel triumphierte die Bockhornerin am Ende überraschend. Sie setzte sich mit 57.60 Punkten vor Titelverteidigerin Michaela Albrecht auf Lysander (56.50) und Jelske Hartmann (beide RUFV Hooksiel/55.50) auf Vincent durch.

Dass der erste Titel der Saison im Kreisreiterverband Friesland-Wilhelmshaven diesmal ausnahmsweise nicht beim RuFV Wilhelmshaven vergeben wurde, war den aktuellen Bauarbeiten an einer großen Reithalle auf der Anlage an der Freiligrathstraße geschuldet, so dass in der Jadestadt in diesem Jahr kein Turnier stattfinden kann. Die Verantwortlichen des PSV Bockhorn um die Turnierleiter Sabine Carstens und Edmund Neumann waren bei der Vorverlegung der Titelkämpfe in die Bresche gesprungen und ernteten nun viel Lob. „In Bockhorn gab es beste Bedingungen für Pferd und Reiter“, hieß es vonseiten des KRV-Vorstandes: „Alle Plätze waren bestens präpariert.“

Das lag auch an den vielen fleißigen Helfern des Vereins, die bis zuletzt für den letzten Feinschliff gesorgt hatten. Außerdem spielte das Wetter an beiden Wettkampftagen bestens mit.

Davon profitierten auch die anderen angetretenen Pferdesportler von nah und fern in den vielen Prüfungen, für die mehr als 420 Nennungen vorgelegen hatten. In der Dressurprüfung Klasse M* war Franziska Oncken (RUFV Hooksiel) auf Dondolo mit 7.00 Punkten dabei das Maß der Dinge. Die weiteren Podestplätze belegte Theresa Rohrmair vom RC Friesische Wehde – auf Pan Tau (6.90) und auf Latina (6.70).

Einen Dreifacherfolg für den PSV Bockhorn gab es in der A*-Dressur: Es siegte Kerstin Hinrichs auf Beelano mit der Wertnote 7.9 vor Henriette Lehmann auf Lümmel (7,7) und Nina Bokker auf Dusty (7,4).

Bei den Springprüfungen gelang Catherine Beckemeyer vom RC Moorhausen auf Rosa Fionn ein Doppelerfolg. Sie setzte sich in der Springprüfung Klasse A** mit 0 Fehlerpunkte und 43.94 Sekunden vor Sven Graalmann (FuRV Filsum/0/46.63) auf Claus durch und sicherte sich anschließend zudem die goldene Siegerschleife in der Springprüfung Klasse L – mit 0 Fehlerpunkten und 49.77 Sekunden vor Karsten Bruns (Stedinger RUFV Sturmvogel Berne/0/59.30) auf Quaxibe.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.