• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

2. Bolzplatz-Kick: Kickende Väter sind beim Turnier gefragt

25.04.2018

Jever Väter vor: Die Väter sind beim 2. Bolzplatz-Kick der Generationen in Jever besonders gefragt.

Denn sie sind oft die ersten und zugleich eifrigsten Spielkameraden für Kinder, wenn gekickt wird, meint Organisator Bernd Feldmann. So soll es auch sein, wenn am Dienstag, 15., Mittwoch, 23., und Donnerstag, 31. Mai, der Bolzplatz an der Danziger Straße in Jever jeweils von 17 bis 19 Uhr Spielstätte des 2. jeverschen Bolzplatz-Kicks ist.

Dann treten Siebener-Teams mit fünf Kindern und zwei Elternteilen gegeneinander an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Siegerteams der Spieltage treffen sich dann am Mittwoch, 13. Juni, zum Bolzplatz-Finale unter dem Motto „WM ist morgen – heute ist Bolzplatz“. „Geht raus, spielt gemeinsam Fußball, habt Spaß und schießt Tore, um kranken Kindern und ihren Familien zu helfen“, lautet die Aufforderung von Feldmann.

Er stellt den Bolzplatz-Kick wieder in den Dienst der Benefiz-Initiative „Herzenssache“ – jeder Torerfolg wird an jedem Spieltag von den Sponsoren mit einer Torspende von fünf Euro zugunsten des Vereins „Kinderhilfe Organtransplantation“ (KiO) honoriert. Als Sponsoren im Boot sind die Bären-Apotheke in Jever, die Volksbank Jever und der Energieversorger „Friesenenergie“.

Anmelden zum 2. Bolzplatz-Kick

Wer Einzelheiten erfahren und sich als Einzelspieler oder mit der Clique für einen der Spieltage beim 2. Bolzplatz-Kick der Generationen anmelden möchte, wendet sich an Bernd Feldmann unter Tel. 04461/ 91 89 901. Kinder nehmen kostenlos teil, Erwachsene zahlen fünf Euro als Unkostenbeitrag.

Gespielt wird am Dienstag, 15., Mittwoch, 23., und Donnerstag, 31. Mai, jeweils von 17 bis 19 Uhr auf dem Bolzplatz Danziger Straße in Jever.

Eingeladen zum 2. Bolzplatz-Kick sind wieder alle Kinder von sieben bis elf Jahre und ihre Eltern. So mancher Hobby-Kicker oder Amateur, aber auch Profifußballer wie die Weltmeister Jerome Boateng und Mesut Özil entdeckten ihre Leidenschaft für den Fußballsport auf einem Bolzplatz, so Feldmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.