• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Cleverns bricht nach Pause ein

28.01.2020

Jever Als Mannschaft mit zwei Gesichtern haben sich die Oberliga-Basketballer der SG Cleverns-Sandel im Heimspiel gegen den SC Langenhagen II präsentiert. Führten die Hausherren zur Pause noch mit 46:41, gingen sie am Ende mit 77:100 unter und verpassten damit erneut den erhofften Befreiungsschlag im Abstiegskampf deutlich.

Schon vor dem Tipoff hatten die Grün-Weißen eine schlechte Nachricht zu verdauen, so fiel Vjascheslav Bil kurzfristig aus familiären Gründen aus. Doch auch die Gäste konnten nicht in Bestformation auflaufen.

„Zu Beginn haben wir den Ball viel laufen lassen, jeder hatte seine Aktionen“, freute sich SG-Kapitän Andre Sjuts über die Führung zur Pause. „Das war sicherlich eine unserer besten Halbzeiten seit langer Zeit“, lobte auch Stefan Exner.

Nach einem guten Start in den zweiten Durchgang (54:46/ 24.) gab es dann aber den entscheidenden Bruch, den die Hannoveraner zu einem 12:1-Lauf nutzten. „Plötzlich sind wir wieder in alte Muster verfallen“, ärgerte sich Janik Schulze: „Wir sind immer mehr vom Pick and Roll abgewichen, haben den Ball wenig laufen lassen, defensiv schwach rotiert und allgemein viele unkluge Entscheidungen getroffen.“ Die Folge waren weitere 14 unbeantwortete Punkte des SCL und der Anfang vom Ende. „Das war leider wieder ein klassisches Muster vieler unserer Spiele“, bedauerte Schulze.

Beim Stand von 61:72 ging es ins Schlussviertel. Drei Minuten später stand es 61:81 (33.), und die Partie war endgültig gelaufen zuungunsten des Vorletzten. „Das war ein herber Schlag“, zeigte sich Jonas Katzenberger enttäuscht.

SG Cleverns-Sandel: Katzenberger (2 Punkte), Kley (3/1 Dreier), Sjuts (18/1), Wirges (2), Schulze (25/1), Exner (10) und Horn (17/1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.