• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball: FSV-Mädchen zahlen bei Premiere Lehrgeld

23.08.2018

Jever /Büppel Die völlig neu formierte Mannschaft der U-15-Juniorinnen des FSV Jever hat die Herausforderung Bezirksliga mit einem Auswärtsspiel beim TSV Ganderkesee angenommen – und dabei Lehrgeld gezahlt. Die Premiere ging mit 1:8 verloren.

Im Frühjahr hatte sich das Trainerteam um Olaf Schneider gemeinsam mit den Eltern und Spielerinnen für ein Aufrücken in diese Klasse entschieden. „Dass der FSV jetzt den jüngsten Kader mit insgesamt sechs Spielerinnen des Jahrgangs 2006 stellen würde, war allerdings nicht ganz so vorherzusehen“, erläutert Ralf Schmitz. Die Folgen zeigten sich dann auch in Ganderkesee, wo die Jeveranerinnen auf eine Mannschaft des älteren Jahrgangs trafen, die satzungsgemäß sogar noch mit zwei B-Juniorinnen (Jahrgang 2003) auflaufen durfte.

Die Gastgeberinnen nutzten ihre körperliche Überlegenheit konsequent aus und hatten deutliche Vorteile durch ein bissiges Zweikampfverhalten. Bis zum 1:1- Ausgleich für die Gäste durch Anna Schütte hielten die jungen FSV-Talente gut dagegen. „In der Folgezeit wurde allerdings jeder noch so kleine Fehler im Zweikampfverhalten oder Stellungsspiel konsequent durch die TSV-Mädchen ausgenutzt“, erklärte Schmitz.

Trotz der deutlichen Niederlage ist das Trainerteam guten Mutes, da in diesem Jahr das Leistungsgefälle in dieser Spielklasse sehr groß zu sein scheint. Schmitz: „Zudem werden sich unsere Mädchen, wie in den Vorjahren auch, schnell an die neue Spielklasse und das große Spielfeld gewöhnen.“

Nur die eingespielte und spielstarke Truppe des TuS Büppel dürfte in diesem Jahr ohne ernsthafte Konkurrenz durch die Spielzeit eilen. Sie feierte dann auch einen Auftakt nach Maß und überrannte den kommenden FSV-Gegner 1. FC Ohmstede klar mit 13:1.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.