• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

HANDBALL-OBERLIGA: Jever erkämpft Unentschieden

23.11.2009

JE Nun gehört zur Heimbilanz der Oberliga-Handballer des MTV Jever auch ein Unentschieden: Nach drei Siegen und einer Niederlage folgte nun am Sonnabend das 29:29-Remis gegen den TV Cloppenburg. Wie erwartet, standen sich zwei etwa gleichstarke Mannschaften gegenüber, die unbedingt durch einen doppelten Punktgewinn in der Tabelle nach oben klettern wollten.

Daraus wurde nichts, weil sich beide Teams gerechter Weise die Punkte teilten. Zwar hatten die Gäste kurz vor der Pause einen Zwei-Tore-Vorsprung herausgeworfen (14:12), doch nach dem Wechsel und mit der Unterstützung des Publikums kämpften sich die Gastgeber zurück und glichen verdient aus. In den Mittelpunkt dieses Spiels rückten zwei Rückraumspieler: Sören Krebst (MTV) und Patrick Schlömer (TVC). Beide steuerten jeweils elf Tore zum Gesamtergebnis bei. Sie nutzten dabei die Freiräume vor den jeweiligen Abwehrblöcken. Sieben weitere TVC-Tore wurden auch aus dem Rückraum erzielt: Lars Osterloh war von der rechten Seite einmal erfolgreich, Lennart Witt (4) und Alexander Horst (2) trafen aus der Mittelposition.

Die MTV-Abwehr wurde aber auch über die Außenpositionen ausgehebelt. Florian Smarsli erzielte von der linken Seite vier, Holger Willus von der rechten Seite drei Treffer. Dagegen hatten die Mareinstädter den TVC-Kreisläufer Jürgen Erdmann (3) im Griff. Premiere hatte Rolf Oppenländer als Hallensprecher. Der sprang kurzfristig für den verhinderten Karl-Heinz Schwarzenberger ein. Auch er leistete seinen Beitrag zum gelungen Rahmen dieses Duells.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Durch dieses Unentschieden belegen die Jeveraner weiterhin Rang acht, während die Cloppenburger Siebte bleiben. Am nächsten Sonntag treten die Marienstädter beim TV Bissendorf-Holte an. Abermals eine schwere Auswärtsbegegnung. Dieser Gegner kassierte am Sonnabend eine 25:32-Niederlage beim Spitzenreiter TV Schiffdorf.

MTV Jever: Mario Peters im Tor, Christian Brecht (3), Hero Dirks (4), Sören Krebst (11), Manuel Euler (3), Markus Kuhnt (3), Andreas Szwalkiewicz (3), Hendrik Löll (2), Jens Tammen, Gernot Lengert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.