• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

GWG Husum holt Kreisjugendstandarte

04.09.2018

Jever Große Freude bei den Nachwuchsreitern von Grün-Weiß-Grün Husum: Schließlich konnten sie sich am Sonntag beim Dressur- und Springturnier des Reit-und Fahrvereins Jever-Moorhausen auf dem Hof Rickels in Klein Folkertshausen die begehrte Kreisjugendstandarte in der Dressur sichern.

Zu den Wertungsprüfungen gehörten der Dressur-Wettbewerb der Klasse E und der Stilspringwettbewerb mit erlaubter Zeit. Die jeweils beiden besten Teilnehmer der Reitvereine aus den Wertungsprüfungen traten dann in der Finalprüfung, einem Mannschafts-Dressurwettbewerb der Klasse E, gegeneinander an. Dabei behielten Sofie Mensink auf Cinderella, Lena Reinsch auf Lafee, Femke Isigkeit auf Lilly und Vanessa Clauß auf Lucero von GWG Husum die Oberhand.

Den zweiten Platz sicherte sich der RuFV Hooksiel in der Besetzung Eske Schmidt auf Carla Columna, Kim Zinsenhofer auf Celine, Janna Lüken auf Champus sowie Melissa Künken auf Chianti. Dritter wurde der RV Bockhorn II mit Josephine Wiemer auf Bon Jovi M, Saskia Theilen auf Daja’s Daydream, Kira Krebs auf Eve La fleur und Anna-Lena Reinders auf Quilan M.

Rund 630 Nennungen hatten den Organisatoren des RuF Jever-Moorhausen um den Ersten Vorsitzenden Klaus-Dieter Rickels und Kassenwartin Gabi Driemecker vorgelegen. Sportlicher Höhepunkt neben der Kreisjugendstandarte war die Dressurprüfung der Klasse M* am Abschluss des ersten Wettkampftages. Dabei setzte sich Franziska Oncken (RuFV Hooksiel) auf Dondolo mit der Wertnote 7.20 vor Miriam Müller (Ammerländer RC/ 7.10) auf Crasy little Casy, Jelske Hartmann (RuFV Hooksiel/7.00) auf Stachus und Lokalmatadorin Lea Rickels (RuF Jever-Moorhausen/6.50) auf Luna durch.

In der Dressurpferdeprüfung der Klasse M belegte Theresa Rohrmair (RC Friesische Wehde/7.10) auf Benther Dream den zweiten Platz hinter Katja Schurig (RC Oldenburger Land/7.30) auf Sonic NOW. Derweil gewann Jelske Hartmann (Hooksiel/6.60) auf Vincent die Dressurreiterprüfung der Klasse M* vor Lea Rickels (Jever-Moorhausen/ 6.50) auf Luna.

Henning Busch
Lokalsport
Redaktion Friesland
Tel:
04451 9988 2510

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.