• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün  – CDU historisch schwach
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Liveblog Zur Hamburger Bürgerschaftswahl
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün – CDU historisch schwach

NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Derby zum Saisonauftakt

21.09.2018

Jever /Sande An diesem Sonntag um 11 Uhr ist soweit. Gleich zu Beginn der neuen Landesliga-Saison findet das Tischtennis-Derby zwischen MTV Jever III und TuS Sande statt. In der Halle am Mariengymnasium treffen dann zwei Teams aufeinander, deren sportlichen Ziele nicht unterschiedlicher sein können.

Der Aufsteiger aus Jever kämpft um den Klassenerhalt, der Absteiger aus Sande peilt im Idealfall den direkten Wiederaufstieg in die Verbandsliga an. „Ich zähle uns und den Hundsmühler TV zum engen Favoritenkreis“, erklärt Sandes Frank Black, der die komplette Hinserie an Position sechs aufschlagen wird, da Hendrik Biele ein Praktikum in Stuttgart absolviert. Eigentlich ist Black in der dritten Mannschaft gemeldet.

An Position eins ist zwar der ehemalige Oberliga-Spieler Simon Pohl nominiert, er wird jedoch kaum eine Partie für Sande bestreiten. Somit tritt der TuS laut Meldebogen mit Sebastian Fengler, Oliver Lindner, Henning Hartmann, Philipp Meinen, Hendrik Biele und Lukas Meinen an.

Aufseiten von Jever III lautet die Teamaufstellung: Björn Lessenich, Abdulhadi Dukhan, Volker Haltermann, Hendrik Hicken, Wilhelm Rieken und Michael Rudolph. „Für uns geht es eindeutig um den Klassenerhalt. In der Partie gegen Sande sind wir klarer Außenseiter“, sagt MTV-Sprecher Tobias Masemann: „Da Björn weiterhin in der Schweiz lebt, ist nicht klar, wie viele Spiele er wirklich mitspielt. Auch gegen Sande wird sich das erst kurzfristig entscheiden. Zudem ist noch unsicher, ob unser Zugang Dukhan einsatzfähig ist, da er sich noch von einer Leisten-OP erholt.“ Laut Masemann stünde Ersatz aus der vierten Mannschaft aber bereit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.